17.12.2018, 16.00 Uhr

Nicki Minaj: Verlierer des Tages

Nicki Minaj blockiert ihren Ex

Meek Mill und Nicki Minaj waren von 2015 bis 2017 ein Paar - jetzt herrscht Funkstille Bild: Mario Santoro/AdMedia/ImageCollect/spot on news

In Zeiten von sozialen Netzwerken ist es wirklich einfach geworden, Ex-Partner aus dem eigenen Leben zu verbannen. Dieses Schicksal musste auch Rapper Meek Mill (31, "Litty") erleiden. Denn seine Ex-Freundin Nicki Minaj (36, "Barbie Dreams"), mit der er von 2015 bis 2017 zusammen war, hat ihn auf allen Social-Media-Kanälen blockiert. Das offenbarte der US-Musiker nun selbst via Twitter.

Das aktuelle Album "Queen" von Nicki Minaj gibt es hier

Als er von einem Fan per Tweet gefragt wurde, was er von Nicki Minaj' neuem Freund halte, antwortete er: "Ich fühle gar nichts... und ich kenne diesen Mann nicht, um ihn zu beurteilen... Ich wollte ihn auf ihrer Seite abchecken, habe aber herausgefunden, dass ich blockiert worden bin." Nicki Minaj ist seit Kurzem mit ihrem neuen Freund namens Kenneth Petty zusammen. Laut "TMZ" dateten die beiden schon einmal in jüngeren Jahren.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser