Tatort: Udo Lindenberg: So sieht seine Traumrolle im "Tatort" aus

Maria Furtwängler hat mit Udo Lindenberg gesungen. Spielt er dafür auch bald mit ihr in einem "Tatort"? Der Künstler hat schon Ideen für eine Rolle.

Udo Lindenberg bei einem Auftritt in Frankfurt Bild: Markus Wissmann / Shutterstock.com/spot on news

Gibt es für Udo Lindenberg (72) bald einen TV-Auftritt am Sonntagabend? Der Musiker wäre offenbar für eine "Tatort"-Rolle zu haben. "Maria hat schon gesagt, dass sie mich gern mal als kleinen Komplizen dabei hätte. Jemand, der Straßenconnections hat, der sich an der Basis auskennt", sagte der Künstler "Bild am Sonntag". Maria Furtwängler (52), bekannt als "Tatort"-Kommissarin Charlotte Lindholm, singt mit ihm auf dem Album "MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik". "Vielleicht spiele ich einen Rock-'n'-Roll-Inspektor, den Geheimrat der Frau Lindholm. Das kann ich mir gut vorstellen, da hätte ich auch Bock drauf", so Lindenberg.

"MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik" von Udo Lindenberg finden Sie hier

Während Maria Furtwängler zum ersten Mal mit einer Gesangseinlage glänzt, hat Lindenberg im Schauspielfach schon Erfahrung. Neben einigen Gastauftritten war er in dem von ihm selbst produzierten und geschriebenen Film "Panische Zeiten" (1980) in einer Doppelrolle zu sehen. Neben Furtwängler sind auf Lindenbergs "MTV Unplugged 2" unter anderem auch Jan Delay, Andreas Bourani, Gentleman und Marteria zu hören.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser