19.02.2019, 17.24 Uhr

Milo Moire schamlos: Unzensiert! In DIESEM Video zeigt sie sich völlig nackt

Milo Moire teilte einen Videoclip, der sie zeigt, wie sie für ihren heißen Nackt-Kalender "Libertine" posiert. Während der Clip bei Twitter für rote Ohren sorgt, gerät er bei Instagram zur Lachnummer.

Milo Moire zeigte sich mal wieder nackt, wie Gott sie schuf. Bild: Georgios Kefalas / dpa

Milo Moire hat ihren neuen Akt-Kalender für das Jahr 2019 herausgebracht. Und auf diesen ist sie sichtlich stolz. Auf ihren Social-Media-Kanälen gewährt sie ihren Fans mit immer neuen Bildern Einblicke in den "Libertine" getauften Wandverschönerer.

Urheber der reizenden Nacktfotos: Milo Moires Lebenspartner Peter Palm

Die Bilder des Akt-Kalenders erstellte Milo Moires Lebenspartner Peter Palm. Der setzte Milo in Südafrika, auf den Kanaren und in Deutschland unter anderem als starke Indianerin und als nackten Hippie in Szene. Erklärtes Ziel des Künstlerpaares: Die Selbstbestimmung der Frau betonen. Ihr Ziel war und ist es, weibliche Anmut und weibliches Selbstbewusstsein zu zeigen und zu zelebrieren. Und das geht im Sinne der Nackt-Künstlerin Milo Moire eben am besten splitterfasernackt.

FOTOS: Milo Moire SO heiß wird ihr neuer Erotik-Kalender
zurück Weiter Der Aktkalender von Milo Moire ist erhältlich bei Amazon. (Foto) Foto: Peter Palm/unlimitedmuse Kamera

Milo Moire postet Making-of-Video zu ihrem "Libertine" getauften Nackt-Kalender 2019

Auf ihren Social-Media-Kanälen erlaubt Milo Moire nun auch einen Einblick in die Entstehung eines Motives des Kalenders. Scheinbar im Licht der untergehenden Sonne posiert sie vor einem riesigen Panoramafenster. Da wird so mancher Nachbar echte Stielaugen bekommen haben, als er an dem Abend aus seinem Fenster schaute, denn selbstverständlich ist Milo Moire bei ihren Posings komplett nackt. Ehrensache.

Sie können den heißen Nackt-Clip nicht sehen? Klicken Sie hier!

Die ganze Nacktheit gibt es nur bei Twitter! Das gleiche Instagram-Posting belustigt eher

Wie von Milo gewohnt, kann man(n) sich die nackten Tatsachen auf Twitter vollkommen unzensiert reinziehen. Im Vergleich dazu belustigt das gleiche Video auf Instagram sehr. Hier muss sich sogar eine selbstbewusste Künstlerin wie Milo der Verklemmtheit der Betreiber beugen. So schweben bei Instagram nun schwarze, morphende Vierecke über den pikanten Stellen von Milos Nacktheit. Ein wirklich bizarrer Anblick - und eine echte Verschwendung.

Sie können den grotesk zensierten Fast-Nackt-Clip nicht sehen? Klicken Sie hier!

Wir bevorzugen in jedem Fall die Twitter-Variante. Und wir können uns vorstellen, dass wir da nicht ganz alleine dastehen werden...

Lesen Sie auch: Micaela Schäfer, Milo Moire, Katja Krasavice: Selbstbefriedigung vor laufender Kamera! SIE haben es getan.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser