Kate Middleton: DARUM ist Herzogin Kate mächtig stolz auf Prinz Louis

Acht Monate ist der kleine Prinz Louis inzwischen alt und bereitet seiner Mutter Kate Middleton so manche Freude. Welches royale Talent der Knirps bereits zeigt und wie Prinzessin Charlotte Herzogin Kate zum Improvisieren zwingt, ist jetzt publik geworden.

Prinz Louis mag zwar erst wenige Monate alt sein, macht seiner Mutter Kate Middleton jedoch schon eine Menge Freude. Bild: Matt Porteous / Duke and Duchess of Cambridge / Press Association Images / picture alliance / dpa

Vor acht Monaten erblickte der kleine Prinz Louis als drittes Kind von Kate Middleton und Prinz William das Licht der Welt und machte Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (3) zu stolzen großen Geschwistern. Zwar mag der royale Knirps noch in den Windeln liegen, doch der Dreikäsehoch hat schon erste Talente gezeigt, die seine royale Herkunft deutlich erkennen lassen.

Prinz Louis: Mit 8 Monaten kann der Mini-Royal schon DAS

Was genau der kleine Prinz Louis bereits perfekt beherrscht, hat Kate Middleton höchstpersönlich verraten, als sie einem Luftwaffenstützpunkt auf Zypern an der Seite ihres Mannes Prinz William einen Besuch abstattete. Bei der zwanglosen Veranstaltung kam Herzogin Kate ins Plaudern und antwortete ohne Scheu auf Nachfragen nach dem Befinden ihrer Kinder.

Im Gespräch mit einem jungen Vater in Diensten der Luftwaffe ließ Kate Middleton dann die Katze aus dem Sack: Vier Monate vor seinem ersten Geburtstag hat Mini-Prinz Louis schon sein royales Winken perfektioniert! Wann der kleine Prinz sein Können den Untertanen präsentieren wird, hat Herzogin Kate allerdings nicht verraten - vorerst sind keine öffentlichen Auftritte des Baby-Prinzen geplant.

FOTOS: Prinz Louis getauft Kate Middleton strahlt vor Glück bei Baby-Taufe
zurück Weiter Kate Middleton und Prinz William präsentierten ihren neugeborenen Sohn Louis am 23. April 2018 der Weltöffentlichkeit. (Foto) Foto: John Stillwell / Press Association / picture alliance / dpa Kamera

Pipi-Notfall! Prinzessin Charlotte zwingt Kate Middleton zum Improvisieren

Unterdessen machte Prinzessin Charlotte, die kleine Tochter von Kate Middleton, ganz andere Schlagzeilen. Der Mini-Royal, der im Mai seinen dritten Geburtstag feierte, war jüngst mit Herzogin Kate im privaten Rahmen in London unterwegs, um eine Probe im Londoner Opernhaus in Covent Garden anzuschauen, als es auf dem Rückweg zum Kensington Palast einen "Zwischenfall" gab.

Kate Middleton und Prinzessin Charlotte überraschen Pub-Gäste in London

In der "Daily Mail" ist zu lesen, dass die Dreijährige mit ihrer Mutter Herzogin Kate und Sicherheitspersonal im Schlepptau unangekündigt in der Kneipe "The Phoenix" im Süden Londons hereinplatzte. Allerdings war der Besuch weniger offizieller denn höchst privater Natur: Die kleine Prinzessin musste dringend die Toilette aufsuchen. Die Besucher des Lokals dürften nicht schlecht gestaunt haben, als die Tochter von Prinz William an der Hand ihrer Mama Kate Middleton zur Tür hereinkam - doch nach wenigen Minuten war der royale Besuch auch schon wieder entschwunden.

FOTOS: Prinzessin Charlotte Charlotte - Klein, süß und vielbeschäftigt
zurück Weiter Obwohl Prinzessin Charlotte am 2. Mai 2017 erst ihren 2. Geburtstag feiert - hier das offizielle Foto - hat die Tochter von Prinz William (34) und Herzogin Catherine (35) schon so manchen öffentlichen Termin absolviert. Bisher waren es diese: (Foto) Foto: Instagram/Kensington Royal/The Duchess of Cambridge/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

VIDEO: In letzter Sekunde! Herzogin Kate verhindert Höschen-Blitzer
Video: Bunte

loc/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser