Frank Elstner

TV-Legende an Parkinson erkrankt! So geht es ihm aktuell

Es ist eine Schock-Nachricht: TV-Legende Frank Elstner leidet seit mehreren Jahren an Parkinson. In einem Interview machte der 77-Jährige jetzt erstmals reinen Tisch und berichtet über seinen aktuellen Zustand.

mehr »

Herzogin Kate Middleton: Von wegen Freundschaft! Bei Meghan fühlt sie "Unbehagen"

Läuft es bei Prinz Harry, Meghan Markle, Prinz William und Herzogin Kate gar nicht so harmonisch ab, wie man denkt? Ein Insider will wissen, dass sich die Frauen nur bedingt zugeneigt sind.

Wie gut verstehen sich Meghan Markle (r.) und Kate Middleton? Bild: dpa

Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) ziehen um - und haben dann viel Platz für Kinder. Sie verlassen ihre Wohnung im Kensington-Palast in London und wohnen künftig in einem geräumigeren Gebäude im etwa 40 Kilometer entfernten Windsor. Das Paar erwartet im kommenden Frühjahr sein erstes Baby. Der Umzug ist dem Kensington-Palast zufolge schon Anfang nächsten Jahres geplant.

Britische Boulevardzeitungen berichteten am Samstag, das sanierte Haus aus dem 17. Jahrhundert in Windsor habe zehn Schlafzimmer und Platz für ein Fitness- und ein Yoga-Studio. Außerdem könne der Umzug sogar noch im Dezember über die Bühne gehen.

Meghan Markle und Prinz Harry machen Schluss: Auszug bei Prinz William und Herzogin Kate

Angeblich tragen auch leichte Spannungen zwischen den Brüdern Harry und William zu dem Umzug bei, wie mehrere Blätter berichteten - allerdings ohne eine klare Quelle zu nennen. Prinz William und Herzogin Kate (beide 36) leben mit ihren drei Kinder George (5), Charlotte (3) und Baby Louis im Kensington-Palast. Oder liegt die Ursache für die royale Trennung vielleicht doch an anderer Stelle - und die Brüder haben gar keine Probleme miteinander?

Unbehagen zwischen Herzogin Meghan und Herzogin Kate führte zur Trennung

Die britische "Daily Mail" hat die Verstimmungen plötzlich bei den beiden Gattinnen der Prinzen ausgemacht. Können Herzogin Kate Middleton, von der es zuletzt immer wieder neue Schwangerschaftsgerüchte gab, und Herzogin Meghan etwa nicht so gut miteinander, wie es bei öffentlichen Auftritten zuletzt immer gewirkt hatte? Von "Unbehagen" zwischen den Herzoginnen ist da zu lesen - und das würde William und Harry auseinanderdriften lassen.

Herzogin Kate und Herzogin Meghan harmonisieren nicht miteinander

Demnach sollen Kate und Meghan nicht wirklich harmonisieren. Dafür seien sie zu unterschiedlich, zitiert die "Daily Mail" eine namentlich nicht genannte Quelle aus dem Palast. Vielleicht lösen sich die Verstimmungen, wenn es sie denn geben sollte, mit der räumlichen Trennung demnächst in royales Wohlgefallen auf. Über alles andere wäre Queen Elizabeth II. sicherlich gar nicht amüsiert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser