Jens Büchner krank: Schock-Diagnose! Die Faneteria machte Mallorca-Jens kaputt

Für Fans von Jens Büchner war es ein heftiger Schock, den beliebten Entertainer in einer neuen Episode von "Goodbye Deutschland" zu sehen: Ausgezehrt und sichtlich mitgenommen sprach Mallorca-Jens über seine gesundheitlichen Probleme. Was seine Faneteria mit seinem aktuellen Zustand zu tun hat, erfahren Sie hier.

Jens Büchner liebt es, mit seiner Ehefrau Daniela herumzualbern - doch jetzt ist der 49-Jährige nicht mehr wiederzuerkennen. Bild: Guido Kirchner / picture alliance / dpa

Stets gut gelaunt, immer für seine Fans da und als Stimmungskanone auf jeder Party ganz vorne dabei: So kennen und lieben die Fans Jens Büchner. Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer hat sich nicht nur als Entertainer und Partysänger auf Mallorca einen Namen gemacht, sondern sich auf der Ferieninsel auch als Gastronom verdingt. Doch jetzt setzt die Mehrfachbelastung dem Familienvater enorm zu.

Jens Büchner bei "Goodbye Deutschland": ER ist nur noch ein Schatten seiner selbst!

In einer neuen Ausgabe von "Goodbye Deutschland - Die Auswanderer", die am Montag, dem 12.11.2018 im Fernsehen ausgestrahlt wurde, gab Jens Büchner den Fans ungeschminkte Einblicke in sein Privatleben. Die Bilder, die Mallorca-Jens zeigten, sollten der vorerst traurige Höhepunkt sein, nachdem zuletzt wild spekuliert wurde, was mit Jens Büchner los sei. Der beliebte Entertainer wirkte in den vergangenen Wochen müde, krank, abgeschlagen und wie ein Schatten seiner selbst. Jetzt sprach der 49-Jährige schonungslos offen über seinen Zustand.

Diagnose bekannt! Jens Büchner mit Magengeschwüren unter ärztlicher Aufsicht

Eine, die die gesundheitlichen Probleme von Jens Büchner aus nächster Nähe miterlebte, ist Daniela Büchner, die Ehefrau des Entertainers. "Er hatte über Wochen hinweg Magenschmerzen, ihm tat der Arm weh und irgendwann ist die Nacht gekommen, wo es ihm total schlecht ging, er nur gebrochen hat und überall Schmerzen hatte", erinnert sich die 40-Jährige an die Qualen, die ihr Mann durchstehen musste. Kurzerhand kam Jens Büchner ins Krankenhaus - hier wurden dem 49-Jährigen mehrere Magengeschwüre diagnostiziert. Eine Woche lang war Jens Büchner ans Krankenbett gefesselt und musste starke Medikamente einnehmen.

Starke Schmerzen! Jens Büchner kann nicht mehr ohne Medikamente

Ohne die Schmerzmedikation sieht sich Jens Büchner nach eigenem Bekunden nicht in der Lage, die Tage durchzuhalten. "Ich bin fix und fertig, kann nur mit Tabletten hier stehen", so der erkrankte Mallorca-Liebling. Seine gesundheitlichen Beschwerden schob Jens Büchner in "Goodbye Deutschland" außerdem auf den Stress, den seine Faneteria mit sich bringt. Der "Drecksladen" habe ihn krank gemacht, so der TV-Star.

Jens Büchner im Dauerstress wegen Faneteria auf Mallorca

Erst im März eröffnete Jens Büchner mit seiner Ehefrau Daniela Karabas seine Faneteria auf Mallorca und steckte viel Arbeit und Herzblut in den Aufbau seines Lokals. Heute gibt Jens Büchner zu, das Projekt Faneteria unterschätzt zu haben: "Sie hat uns wirklich extrem viel Geld gebracht, aber sie hat uns auch fast den Ruin gebracht – gesundheitlich!", so das Resümee des gesundheitlich angeschlagenen Entertainers.

Notbremse gezogen! Jens Büchner völlig am Ende

Um seine Gesundheit zu retten, entschied sich Jens Büchner mit seiner Ehefrau Daniela zuletzt dazu, die Faneteria früher als geplant zu schließen - es bleibt zu hoffen, dass Jens Büchner rechtzeitig die Notbremse gezogen hat und der Stress mit seinem Fanlokal dem 49-Jährigen nicht weiter zusetzt.

FOTOS: Jens Büchner Diese Fotos von Mallorca-Jens bleiben unvergessen
zurück Weiter Der Mallorca-Jens ist schon ein echtes Original. Und ein Charmeur alter Schule sowieso. (Foto) Foto: VOX / 99pro media Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser