ESC-Vorentscheid 2019: "Unser Song für Israel!" DAS sind unsere Kandidaten

Im Mai 2019 findet in Israel der Eurovision Song Contest statt, bei dem auch Deutschland nach langen Jahren wieder punkten will. Nun stehen die ersten Kandidaten fest, die uns möglicherweise beim nächsten ESC vertreten werden.

Nach dem Sieg der Sängerin Netta Barzilai findet der ESC 2019 in Israel statt. Bild: Jörg Carstensen/dpa

Der Eurovision Song Contest gehört zu den wichtigsten Musikveranstaltungen in ganz Europa. Für Deutschland sah es in den vergangenen Jahren jedoch mau aus, schließlich gelang es zuletzt Lena Meyer-Landrut im Jahr 2010, den Sieg nach Hause zu bringen. Ob es im nächsten Jahr besser läuft?

ESC-Vorentscheid 2019: Erste Kandidaten für "Unser Song für Israel" bekannt

Bevor sich die Stars im Mai 2019 in Israel messen, steht in jedem Land ein nationaler Vorentscheid an. Unter dem Motto "Unser Song für Israel" müssen sich die Künstler aus Deutschland bereits im Vorfeld beweisen, um beim Finale in Israel dabei zu sein. Jetzt wurden die ersten Kandidaten bekannt, die bei der Vorveranstaltung im Februar auftreten werden. Wir stellen Ihnen die Stars genauer vor.

Aly Ryan und BB Thomaz wollen beim ESC-Vorentscheid 2019 punkten

In einer Pressemitteilung stellte der NDR jetzt sechs Musikerinnen und Musiker vor, die beim ESC-Vorentscheid 2019 in Deutschland dabei sein werden. Aly Ryan aus Oberursel hat sich dabei auf das Genre Indie-Pop festgelegt und schaffte es Anfang 2018 mit ihrer Debütsingle "No Parachute" in die Top 10. Auch BB Thomaz bringt bereits reichlich Erfahrung mit, schließlich sang sich die Düsseldorferin im vergangenen Jahr bereits ins Finale von "The Voice of Germany".

Linus Bruhn und Gregor Hägele aus "The Voice of Germany" treten bei "Unser Song für Israel" an

Auch Linus Bruhn und Gregor Hägele sind keine Unbekannten, denn auch sie traten bereits bei der Castingshow "The Voice of Germany" auf. Bruhn nahm 2015 an der Sendung teil und betreibt mittlerweile einen eigenen YouTube-Kanal. Gregor Hägele aus Stuttgart war hingegen 2017 bei "The Voice of Germany" dabei und begeisterte dort vor allem mit seinen gelungenen Ed-Sheeran-Covern.

lilly among clouds und Makeda vor ESC-Teilnahme international erfolgreich

Die Würzburgerin lilly among clouds kann hingegen sogar auf internationale Erfolge zurückblicken. Ihre Popsongs in englischer Sprache bescherten ihr bereits einen Auftritt beim renommierten SXSW-Festival in Texas, selbst in Australien trat die studierte Politologin bereits auf. Auch Makeda aus Bonn ist schon viel rumgekommen. Die Sängerin mit den karibischen Wurzeln war mit ihrer Band "Steal a Taxi" bereits als Kulturbotschafterin in China unterwegs und übernahm außerdem eine Hauptrolle in der Aufführung des Musicals "Bodyguard" in Köln. Wer am Ende das Rennen macht, wird sich frühestens im Februar 2019 entscheiden.

Lesen Sie auch: Salvador Sobral – Neues Herz! SO geht es dem ESC-Gewinner 2017 aus Portugal jetzt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser