"Angels Fine Art Collection": HIER lassen die VS-Engel die Flügel fallen

Supermodels wie Heidi Klum, Elsa Hosk, Bella Hadid oder Toni Garrn sind zweifelsohne eine Augenweide - erst recht nackt! Den Beweis erbringt der australische Fotograf Russell James mit seinem neuen Fotoband "Angels", der die schönsten Frauen der Welt in himmlischen Aktfotos verewigt.

Der australische Fotograf Russell James ist der kreative Kopf hinter dem Fotoband "Angels Fine Art Collection". Bild: Jörg Carstensen / picture alliance / dpa

So mancher Normalsterbliche dürfte Russell James um seinen Job beneiden: Der aus Perth in Australien stammende Fotograf hat sich in den vergangenen 20 Jahren zu einem der international erfolgreichsten Fotokünstler hochgearbeitet und dabei die schönsten Frauen und Männer der Welt vor die Linse bekommen.

Fotograf Russell James hatte sie alle - von Heidi Klum über Adriana Lima bis Gisele Bündchen

In Russell James' Referenzen finden sich nicht nur Shootings für illustre Blätter wie die "Vogue", "Sports Illustrated", "Marie Claire" oder "GQ". Der 56-Jährige ist auch die Nummer eins, wenn es darum geht, bei den Dessous-Shows von "Victoria's Secret" die zauberhaften Models auf Zelluloid zu bannen. Supermodels wie Alessandra Ambrosio, Tyra Banks, Gisele Bündchen, Heidi Klum, Adriana Lima, Miranda Kerr oder Karolina Kurkova wurde bereits die Ehre zuteil, von Russell James fotografiert zu werden.

FOTOS: Heidi Klum Die heißesten Bilder von Hans und Franz!
zurück Weiter Heidi Klum auf dem Red Carpet: Ihre spektakulärsten Looks (Foto) Foto: imago/Starface/spot on news Kamera

Supermodels werden für Russell James zu Engeln

Eigentlich sollen die Laufstegschönheiten ja Kreationen internationaler Designer auf den Laufstegen dieser Welt präsentieren - doch für Russell James sind bereits die grazilen Körper der Supermodels Zierde genug. Um die engelsgleiche Schönheit der bezauberndsten Models dieser Welt für die Nachwelt festzuhalten, bat Russell James die Crème de la Crème der Mannequin-Welt vor die Kamera - und zwar nackt.

"Angels Fine Art Collection": Das fasziniert ihn an der Nacktfotografie

"Von allen Fotokategorien, die ich bisher erkundet habe, finde ich die Nacktfotografie am herausforderndsten", erklärte Russell James zu seinem "Angels"-Bildband. "Ein einfaches Nacktfoto schießen, ist kinderleicht. Doch das Vertrauen einer Frau zu respektieren, wenn sie am verletzlichsten ist, und im Gegenzug ein geschmackvolles Foto zu kreieren, das sie selbst zu schätzen weiß, ist extrem schwierig." Durch die textilfreien Fotos für den "Angels"-Band habe Russell James gelernt, dass "Frauen zweifelsohne die fesselndsten, komplexesten und wundervollsten Wesen des Universums sind, die man niemals in einer eindimensionalen Betrachtungsweise einfangen kann". Sein "Angels"-Band sei als Dankeschön an alle Frauen gedacht, mit denen Russell James bereits als Fotograf zusammenarbeitete.

Russell James veröffentlichte 2014 den ersten "Angels"-Band

Vor vier Jahren erschien der erste Band von "Angels": Für den Kunstband mit stilvollen Schwarz-Weiß-Fotos posierten unter anderem Doutzen Kroes, Miranda Kerr, Lily Aldridge, Adriana Lima oder Alessandra Ambrosio auf 304 Hochglanz-Seiten. Wer die ästhetischen Nacktfotos von Russell James selbst bestaunen möchte: Die 2014er Auflage von "Angels" ist unter anderem bei Amazon zum Neupreis von 220 Euro zu haben.

Neue Engel im Anflug! Models ziehen für "Angels Fine Art Collection" von Russell James blank

Von den nackten Schönheiten bekommt Russell James auch vier Jahre nach dem ersten "Angels"-Kunstband nicht genug: Der australische Fotograf legt jetzt mit einer neuen Ausgabe nach. "Angels by Russell James" kann als Sammleredition bereits online auf der Webseite des Fotografen vorbestellt werden. Bekannt ist, dass sich diesmal Supermodel Heidi Klum mit ihren Kolleginnen Elsa Hosk, Bella Hadid oder Toni Garrn splitternackt für Russell James ausgezogen hat. Da liegt es ganz im Auge des Betrachters, ob die Fotos himmlisch schön oder teuflisch scharf sind...

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser