Die Geissens: Hai-Alarm? Carmen Geiss geht so richtig baden

Carmen Geiss geht baden: Gemeinsam mit ihrem Mann Robert Geiss urlaubt die TV-Blondine aktuell auf den Malediven. Dort angekommen, verwirrte die TV-Blondine ihre Fans mit dem ersten fragwürdigen Urlaubsschnappschuss.

Vergnügen sich aktuell auf den Malediven: Carmen und Robert Geiss. Bild: dpa/Friso Gentsch

So ein Jetset-Leben kann schon ganz schön anstrengend sein. Genau aus diesem Grund haben sich die Geissens kurzerhand in den Urlaub verabschiedet. Nach den anstrengenden Dreharbeiten inklusive Schiffsbruch urlauben Carmen und Robert Geiss gemeinsam mit ihren Kindern aktuell auf den Malediven. Was genau die TV-Millionäre dort erleben, davon können sich ihre Fans auf Instagram überzeugen.

Sexy Urlaubs-Schnappschuss! Carmen Geiss zeigt ihre prallen Argumente

Neben ersten Werbe-Aufnahmen für das JA Luxus-Resort, präsentierte sich TV-Blondine Carmen Geiss jetzt kurzerhand im knappen Bikini. Während Carmen sichtlich vergnügt im Pool der Hotelanlage posiert, kommt vor allem der pralle Vorbau der 53-Jährigen zum Vorschein. "Heute habe ich mal unseren Pool genutzt und es war herrlich!!!", schreibt eine sichtlich entspannte Carmen Geiss zu ihrem Urlaubsschnappschuss.

Die Geissens auf den Malediven: Haben Carmen und Robert Geiss etwa Angst vor Haien?

Schnell fragen sich ihre Fans (421.000 Instagram-Abonnenten), warum Carmen nicht im Meer schwimmen will. "Aber wozu Pool, wenn das Meer direkt vor der Nase ist?", will ein Fan wissen. Ein anderer User hat bereits eine Vermutung, weshalb Carmen das Meer lieber meidet. "Nicht, dass die Haare nass werden!!!", spottet der Kommentator. Ein anderer Instagram-Nutzer vermutet hingegen, dass Carmen Angst vor Haien haben könnte. Ein Glück, dass es auf den Malediven keine gefährlichen Hai-Arten zu geben scheint.In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Weißspitzen-Riffhaie, eine eher kleinere Hai-Art.Wer größere Haie sehen möchte, wird am ehesten den Walhai entdecken. Auch dieser ist jedoch harmlos, da er lediglich Plankton frisst.

Da steht einem baldigen Badevergnügen im indischen Ozean ja eigentlich nichts mehr im Weg, oder?


Lesen Sie auch: Getrennte Betten! Unerwartete Beichte von Carmen und Robert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser