Karl Glusman: Zoë Kravitz: Heiratsantrag in Jogginghosen

Statt Paris das eigene Wohnzimmer: Karl Glusman hat seine Freundin Zoë Kravitz mit einem Heiratsantrag überrascht. Die Freude war umso größer.

Zoë Kravitz und Karl Glusman bei einem gemeinsamen Auftritt in New York Bild: JStone / Shutterstock.com/spot on news

Zoë Kravitz (29, "Die Bestimmung") und ihr Partner, Schauspieler Karl Glusman (30), sind verlobt. Die Schauspielerin und Sängerin verriet in einem Interview mit dem Magazin "Rolling Stone", dass Glusman bereits im Februar um ihre Hand angehalten hat. "Oh ja, ich bin verlobt", sagte Kravitz. "Ich habe es noch niemandem erzählt - ich meine, ich habe es der Welt nicht gesagt. Ich wollte es privat halten." Die 29-Jährige und Glusman sind seit 2016 zusammen.

Filme mit Zoë Kravitz gibt es hier!

Über ihre Beziehung zu Glusman sagte sie: "Ich kann mein schrägstes Ich vor ihm sein. Es ist so entspannend, mit jemandem zusammen zu sein, bei dem man hundertprozentig so sein kann, wie man sich fühlt."

Wohnzimmer statt Paris

Kravitz erzählte weiter, Glusman habe ursprünglich vorgehabt, sie in Paris zu überraschen und ihr dort einen Heiratsantrag zu machen, aber er stellte ihr die entscheidende Frage am Ende stattdessen in ihrem Wohnzimmer. "Ich war in Jogginghosen. Ich glaube, ich war ein bisschen betrunken." Er habe sie zuerst umarmt und sie habe sich Sorgen gemacht, weil sein Herz so schnell geschlagen habe, aber dann sei Glusman auf die Knie gegangen und habe eine Schachtel mit ihrem Traumring hervorgeholt.

Die Schauspielerin ist auch auf dem Cover der November-Ausgabe des "Rolling Stone"-Magazins zu sehen und erinnert so an ein ähnliches Bild aus lang vergangenen Zeiten. Das freizügige Cover ist eine Hommage an Kravitz' Mutter Lisa Bonet (50): Die hatte sich in exakt derselben nackten Pose - und damals schwanger mit Zoë - im Jahr 1988 ablichten lassen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser