28.10.2018, 09.38 Uhr

Meghan Markle: Skandal! Meghan enthüllt Affäre DIESES Royals

Auch in der britischen Königsfamilie ist nicht alles eitel Sonnenschein. Aktuell wird die schwangere Meghan Markle ausgerechnet von einem königlichen Familienmitglied fies angefeindet. Doch ihre Reaktion offenbart einen handfesten Skandal!

Meghan Markle wird von einem royalen Familienmitglied fies beleidigt. Bild: dpa

Meghan Markle, die im Mai diesen Jahres Queen-Enkel Prinz Harry geheiratet hat, könnte eigentlich kaum glücklicher sein. Erst vor wenigen Wochen gaben die Herzogin und ihr Ehemann bekannt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Während Royal-Fans ganz aus dem Häuschen sind, erhält Meghan angesichts ihrer Schwangerschaft ausgerechnet aus der königlichen Familie heftigen Gegenwind.

Meghan Markle schwanger: Negativschlagzeilen trüben ihr Glück

Bereits vor ihrer Hochzeit stand Meghan Markle als Schauspielerin der US-Serie "Suits" im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Mit Bekanntwerden ihrer Beziehung zu Prinz Harry erhielt diese Popularität aber ein ganz und gar neues Ausmaß - nicht nur im positiven Sinne. Gemeint ist ihre Familie, Vater Thomas und Halbschwester Samantha Markle im Besonderen, die seit Monaten immer wieder für Negativschlagzeilen sorgen. Aktuell wettert Meghans Schwester erneut gegen sie. Dieses Mal kritisierte sie eine Rede, die ihre Halbschwester vor Studenten der "University of Fiji" hielt.

Camilla Parker Bowles wettert fies gegen schwangere Herzogin Meghan und ihr Baby

Zoff hat Meghan offensichtlich nicht nur mit ihrer eigenen, sondern auch der royalen Familie, in die sie eingeheiratet hat. Einem Insider zufolge soll Herzogin Camilla (71) die Ehefrau von Prinz Harry böse angefeindet haben, als sie im engsten Kreis der Familie die Schwangerschaft verkündeten. Vor den dort anwesenden Prinz William, seiner Frau Kate Middleton und seinem Vater Prinz Charles ließ sie fiese Bemerkungen über das Baby fallen, wie eine anonyme Quelle gegenüber "Globe" erklärt.

Demnach habe Camilla nach ein paar Gin-Tonics zu viel gesagt, dass Meghan mit 37 Jahren schon ziemlich alt für ihr erstes Kind sei. Damit aber nicht genug: Schließlich soll die Ehefrau von Prinz Charles auch noch darüber laut spekuliert haben, welche Hautfarbe Meghans und Harrys Baby wohl haben würde.

Meghan Markle platzt der Kragen - und enthüllt Affäre von Camilla!

Für die 37-Jährige war das wohl zu viel und sie reagierte mit einer Enthüllung ihrerseits. So soll sie Camillas dunkelstes Geheimnis gelüftet haben: Die 71-Jährige betrüge Prinz Charles und habe seit fünf Jahren eine Affäre mit einem anderen Mann. Meghan habe sie auf dem Castle of Mey im Norden Schottlands dabei erwischt, wie sie sich geküsst und Händchen gehalten haben. Ihre Affäre sei auch der Grund, warum Camilla Prinzessin Eugenies Hochzeit am 12. Oktober verpasst habe.

Camilla intrigiert gegen Meghan: Was steckt dahinter?

Ob an den Gerüchten aber tatsächlich etwas dran ist, bleibt fraglich. Immer wieder behaupten ominöse Quellen, über intime Informationen aus dem britischen Königshaus zu verfügen. Vor allem Camilla Parker Bowles kommt dabei in aller Regelmäßigkeit die Rolle der boshaften Intrigantin zu. Es ist noch gar nicht so lange her, da berichtete "newidea.com" auf Basis einer nicht namentlich genannten Quelle, die erklärte, Camilla habe sich mit Vater Thomas Markle gegen Meghan verbündet.

VIDEO: Herzogin Meghan trägt in Fidschi DIESES Geschenk der Queen
Video: Promipool

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser