23.10.2018, 10.11 Uhr

Roman Reigns: Krebs-Drama! WWE-Champ wieder an Leukämie erkrankt

Schocknachricht aus den USA: Der WWE-Wrestling-Superstar Roman Reigns ist erneut an Blutkrebs erkrankt. Das gab der Cousin von Dwayne "The Rock" Johnson in einem bewegenden Statement live im TV bei "Raw" bekannt.

Roman Reigns kämpft erneut gegen den Krebs. Bild: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect/spot on news

Bittere Nachricht aus der Welt des Wrestlings: Wie der WWE-Star Roman Reigns (33) bei "Monday Night Raw" verkündete, ist er erneut an Blutkrebs erkrankt. "Mein echter Name ist Joe und ich kämpfe bereits seit elf Jahren gegen Leukämie", startete der Cousin von Dwayne "The Rock" Johnson (46, "Skyscraper") sein bewegendes Statement. Nun sei die Krankheit allerdings akut zurückgekehrt und er fühle sich deswegen derzeit außerstande, weiterhin als Profi-Sportler aktiv zu sein.

Roman Reigns hat Krebs - Bewegende Rede bei Raw

Es beinahe paradox. Seit Jahren versucht WWE-Chef Vince McMahon Reigns als DAS Aushängeschild der WWE zu etablieren. Nicht ohne Widerstand zahlreicher Wrestling-Fans, die ihm bestenfalls mit gemischten Reaktionen bei seinen Auftritten bedachten. Doch an diesem Abend folgen endlich die lauten "Roman, Roman"-Rufe durch die Halle. Doch der Grund könnte nicht bitterer sein. Der Krebs ist zurück.

Wrestling-Star Roman Reigns erneut an Leukämie erkrankt

Er stelle seinen Titel deswegen zur Verfügung und werde nun nach Hause gehen, um sich dort besser auf seine Gesundheit und seine Behandlungen konzentrieren zu können. "Ich werde das besiegen, ich komme wieder und ihr werdet mich sehr, sehr bald wiedersehen", rief Reigns mit Tränen in den Augen seinen Fans zu. Auf der Bühne nahmen ihn seine Shield-Brüder Dean Ambrose und Seth Rollins in die Arme, beide konnten ihre Tränen kaum verbergen. Was folgte war die vielleicht letzte Shield-Fist-Bump für eine lange Zeit.

Roman Reigns kämpfte mit 22 bereits gegen Krebs

Für den US-Amerikaner, der bürgerlich Leati Joseph Anoa'i heißt, ist es bereits die zweite Leukämie-Erkrankung. Bereits mit 22 Jahren kämpfte er gegen den Krebs. Nachdem er ihn besiegt hatte, kämpfte sich Reigns an die Spitze der WWE, der größten Wrestling-Liga der Welt. Dreimal gewann er die WWE Championship, einmal die Universal Championship. Es sind die beiden höchsten Auszeichnungen, die die WWE vergibt.

Im November sollte Reigns seine Universal Championship in Saudi Arabien gegen Braun Strowman und Brock Lesnar verteidigen. Der Titelkampf um die WWE-Krone geht bei "Crown Jewel" nun ohne Reigns über die Bühne.

 Hier gibt es die offizielle Mattel-Actionfigur von Roman Reigns. 

Lesen Sie auch: Wrestling-Lady zieht blank

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser