24.10.2018, 09.04 Uhr

Kate Middleton und Prinz William: DAS hat Prinz George von Prinzessin Diana geerbt

Kate Middleton und Prinz William in Plauderlaune: Welche überraschende Leidenschaft die beiden Mini-Royals Prinz George und Prinzessin Charlotte mit ihrer verstorbenen Großmutter Lady Di teilen, das erfahren Sie hier.

Die stolzen Eltern: Kate Middleton und Prinz William. Bild: dpa/Dominic Lipinski

Während Prinz Harry und Meghan Markle aktuell durch Australien reisen, gehen Kate Middleton und Prinz William ihren royalen Pflichten in London nach. Im Interview mit BBC Radio 1 Teen Heroes of 2018 sprach Prinz William jetzt über die größte Leidenschaft seines Sohnes Prinz George. Denn offenbar hegt der kleine Prinz nicht nur eine Vorliebe für Dinosaurier.

Kate Middleton und Prinz William plaudern mit BBC Radio 1 über ihre Kinder

In einem Video, das der Kensington Palast am Sonntag auf Twitter veröffentlichte, verriet William, welche Leidenschaft der kleine Prinz George von seiner verstorbenen Großmutter Prinzessin Diana vererbt bekommen hat. Im Gespräch mit einem 14-jährigen Freestyle-Tanz-Champion erklärte William: "George tanzt auch, er liebt es. Es erinnert mich an meine Mutter. Sie pflegte immer zu tanzen, sie liebte es zu tanzen."

Diese Leidenschaft hat Prinz George von Prinzessin Diana geerbt

"Und wenn du etwas liebst, dann tu, was du liebst. Lass dir von niemandem etwas anders erzählen. Weiter so", rät Prinz William dem 14-jährigen Tänzer. Für sein Hobby wurde der junge Tänzer jahrelang schikaniert, musste sogar sein Zuhause und seine Schule wechseln. Dank der britischen Königsfamilie schöpft der Teenager jetzt neuen Mut. Auch der 5-jährige Prinz George soll bereits regelmäßig an seinen tänzerischen Fähigkeiten arbeiten. Laut "Daily Mail" nimmt der kleine Prinz an der Thomas's Battersea Schule wöchentlich an einer 35-minütigen Ballettstunde teil.

Herzogin Kate verrät: Auch Prinzessin Charlotte liebt das Tanzen

Auch Kate Middletons und Prinz Williams Tochter Prinzessin Charlotte teilt die Tanz-Leidenschaft ihrer verstorbenen Großmutter Lady Di. Wie ihr Bruder George soll auch die 3-jährige Charlotte bereits fleißig an ihren Ballettfähigkeiten feilen, berichtet die britische "Daily Mail". Während eines Rundgangs im Kensington Palast im August 2017 erzählte Herzogin Kate, das Charlotte lernen würde zu tanzen und verriet: "Sie liebt es sehr."

Lady Di wollte Ballett-Tänzerin werden

Auch Lady Di wollte schon von Kindheit an Tänzerin am Royal Ballet werden und schloss eine enge Freundschaft mit dem Tänzer und Choreografen Wayne Sleep. Da ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis man die kleinen Mini-Royals einmal gemeinsam über die Tanzflächen schweben sieht.

Mehr Royal-News:4. Kind für Herzogin Kate - Offenbart sie HIER ihre Baby-News?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser