Meghan Markle schwanger: Total erschöpft! Herzogin Meghan muss Termin absagen

Ereilen Meghan Markle die ersten Schwangerschaftsbeschwerden? Auf ihrer Australien-Reise mit Prinz Harry musste Herzogin Meghan einen Termin absagen. Sie sei zu erschöpft und könne nicht teilnehmen. Müssen wir uns um das Royal-Baby sorgen?

Meghan Markle mussten einen Termin aus Erschöpfung absagen. Bild: dpa

Als Meghan Markle und Prinz Harry zu ihrer ersten gemeinsamen Auslandsreise aufbrachen, war es noch ihr kleines Geheimnis. Doch kaum in Australien angekommen, verkündete der Palast in den sozialen Netzwerken die frohen Neuigkeiten: Herzogin Meghan ist schwanger. Bereits im Frühjahr 2019 werden Prinz Harry und seine Frau zum ersten Mal Eltern.

Meghan Markle total erschöpft! Herzogin Meghan sagt Termin ab

Doch nun gab es Grund zur Sorge. Wie die "Daily Mail" berichtet, hat die 37-Jährige in Australien aus Erschöpfung einen Termin abgesagt. Eigentlich hätte sie bei einem Wettkampf der Invictus Games anwesend sein sollen, doch dem Baby zuliebe beschloss Herzogin Meghan offenbar, sich besser auszuruhen. Erst gegen Mittag gesellte sie sich schließlich zu ihrem Ehemann.

Meghan Markle streicht royale Termine wegen Schwangerschaft

Doch damit nicht genug. Dem Nachrichtenportal zufolge wurde der Termin-Kalender der US-Amerikanerin radikal ausgedünnt, um Herzogin Meghan und ihrem Baby die notwendige Ruhe zu gönnen. Dennoch werden es anstrengende Monate für die Herzogin- Von den royalen Terminen einmal abgesehen, gibt es Dutzende Regeln, an die sich Meghan Markle während ihrer Schwangerschaft halten muss.

Wie wird das Royal-Baby von Prinz Harry und Meghan heißen?

Erste Namen für den royalen Nachwuchs sind bereits im Gespräch. Laut Buchmachern stehen derzeit "Victoria", "Alice" und "Elizabeth" hoch im Kurs, sollte es ein Mädchen werden. Bei einem Jungen könnte es ein "Albert", "Arthur" oder auch "Alexander" werde. Zudem seien wohl auch die Namen der Großeltern, "Charles" und "Diana" im Gespräch.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Prinz Harry und Meghan Markle Die schönsten Bilder des royalen Traumpaares
zurück Weiter Prinz Harry und Meghan auf ihren offiziellen Hochzeitsfotos. (Foto) Foto: Alexi Lubomirski/Kensington Palace/AP/dpa Kamera

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser