Frank Elstner

TV-Legende an Parkinson erkrankt! So geht es ihm aktuell

Es ist eine Schock-Nachricht: TV-Legende Frank Elstner leidet seit mehreren Jahren an Parkinson. In einem Interview machte der 77-Jährige jetzt erstmals reinen Tisch und berichtet über seinen aktuellen Zustand.

mehr »

Meghan Markle schwanger: Verrät DIESES Geschenk das Geschlecht des Royal-Babys?

Bald ist es soweit! Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten im Frühjahr 2019 ihr erstes Kind. Nun sind neue Hinweise auf den möglichen Namen und das Geschlecht des Royal-Babys aufgetaucht. Was ist dran an den Gerüchten?

Baby-Glück bei den Royals: Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten ihr erstes Kind. Bild: Matt Dunham/dpa

Ganz Großbritannien ist in Aufruhr: Im Frühjahr 2019 soll endlich das erste Kind von Herzogin Meghan Markle und Prinz William auf die Welt kommen. Doch schon jetzt sind Royal-Fans auf der ganzen Welt neugierig: Wird es ein Junge oder ein Mädchen? Und welchen Namen soll der Nachwuchs wohl bekommen? Nun gibt es neue Hinweise.

Meghan Markle ist schwanger: Süßes Geschenk für ihr Baby

Auch wenn bis zur Geburt des Kindes noch etwas Zeit ist, hat Meghan Markle angeblich schon jetzt das passende Geschenk für ihr Baby. Wie "VIP.de" unter Berufung auf "Hello! Canada" berichtet, ist die Herzogin nämlich im Besitz einer rund 5.000 Euro teuren Uhr, die sie sich während der zweiten Staffel von "Suits" gekauft habe. Schon damals habe sie sich vorgenommen, das Schmuckstück irgendwann ihren Kindern zu vermachen.

Erste Hinweise auf Name und Geschlecht des Royal-Babys

Die Geschichte wäre nicht wirklich spektakulär, wenn das Geschenk nicht einen entscheidenden Hinweis auf das mögliche Geschlecht liefern würde: Es handelt sich dabei nämlich um eine Damenuhr! Und auf der Rückseite findet sich noch ein weiteres Detail. Dort sei laut Meghan "Von M.M. für M.M." eingraviert. Lassen die Initialen womöglich einen Rückschluss auf den späteren Namen des Kindes zu?

Meghan Markle und Prinz Harry müssen Baby-Geschlecht und Name geheim halten

Vermutlich wird die Öffentlichkeit aber erst nach der Geburt Genaueres wissen, denn für Meghan Markle gelten während der Schwangerschaft strenge Regeln, die es ihr untersagen, Name und Geschlecht des Kindes im Vorfeld zu verraten. Dennoch treibt die Neugier der Royal-Fans schon jetzt seltsame Blüten: Wie "Daily Mail" berichtet, soll eine psychisch veranlagte Katze im britischen Frühstücksfernsehen bereits das Geschlecht des Kindes vorausgesagt haben. Laut der hellsichtigen Mieze sollen Meghan und Harry ein Mädchen bekommen...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser