18.10.2018, 11.30 Uhr

Pietro Lombardi: Anrührend! HIER trauert der DSDS-Star um einen toten Fan

Pietro Lombardi trauert um seinen größten Fan. Wie der Sänger jetzt selbst via Facebook bekannt gab, ist die kleine Elli nach langer Krankheit gestorben. Für den DSDS-Star ein echter Schock!

Pietro Lombardi trauert um einen Fan. Bild: dpa/Federico Gambarini

Traurige Nachrichten von Pietro Lombardi! Nachdem der DSDS-Star in den vergangenen Tagen zahlreiche Bilder seiner Auftritte veröffentlicht hatte, schockte der 26-Jährige seine Fans jetzt mit einem traurigen Statement.

Tragischer Todesfall! Pietro Lombardi in tiefer Trauer

"Traurig die kleine Elli die ein riesen Fan war ist nach langen Kampf von uns und gegangen", beginnt der Sänger seinen emotionalen Facebook-Beitrag. Weiter schreibt Pietro: "Du bist ein so toller Mensch und ich bin stolz mit dir die letzten Wochen deines Lebens diesen kleinen Tanz getanzt zu haben wir vermissen dich Ruhe in Frieden."

DSDS-Star trauert um verstorbenen Fan Elli

In dem Video, das Pietro mit seinen knapp 1,3 Millionen FB-Fans teilt, sieht man den "Phänomenal"-Sänger mit der kleinen Elli tanzen. Es ist ein Moment, der viele Fans zu Tränen rührt. "Pietro ich finde das toll was du machst. Du bist einfach super und hast ein ganz großes Herz", lauten die mitfühlenden Kommentare von Pietros Fans. Aus Respekt für die kleine Elli kündigte Pietro an, heute keine Instagram-Stories zu veröffentlichen.

Rührende Geste! Pietro erfüllte der kleinen Elli einen großen Traum

Auch die Mutter der kleinen Elli meldete sich nach dem tragischen Tod ihrer Tochter zur Wort. "als Mama der lieben Elli kann ich nur sagen: Danke Pietro! Du hast Elli mit Deinem Tanz und dem Fussballspiel sehr glücklich und stolz gemacht. Solche Momente haben ihr die Kraft zum weitermachen gegeben. Du bist ein großartiger Mensch mit einem Riesen Herz. #ichbinnurdiemama", kommentiert sie Pietros Facebook-Beitrag.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser