16.10.2018, 13.09 Uhr

Meghan Markle schwanger: So versteckte Herzogin Meghan ihren Babybauch

Bei der royalen Hochzeit in Windsor waren alle Augen auf die strahlende Braut Prinzessin Eugenie gerichtet - doch auch Hochzeitsgast Meghan Markle sorgte für ordentlich Getuschel. Versteckte die Herzogin von Sussex ihren Babybauch unter ihrem Givenchy-Mantel?

Meghan Markle entschied sich für die Hochzeit von Prinz Harrys Cousine Prinzessin Eugenie für ein elegantes Outfit in dunkelblau aus dem Hause Givenchy. Bild: Gareth Fuller / PA Wire / picture alliance / dpa

Bei einer Hochzeit, ganz gleich ob in Adelskreisen oder nicht, steht stets die strahlende Braut im Vordergrund - da machte auch das Ja-Wort von Prinzessin Eugenie keine Ausnahme. Als die jüngste Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson am Freitag ihren Verlobten Jack Brooksbank heiratete, konnte kein Gast die glückliche Braut übertrumpfen. Eine Dame sorgte jedoch mit ihrem Outfit für reichlich Getuschel.

Meghan Markle schwanger bei Hochzeit von Prinzessin Eugenie

Die Rede ist von Meghan Markle, die vor fünf Monaten Prinz Harry heiratete. Seitdem können es Royals-Fans kaum erwarten, dass sich die Gerüchte um eine Schwangerschaft der 37-Jährigen endlich bewahrheiten. Kein Wunder, dass auch bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie alle Blicke auf die Ehefrau von Prinz Harry gerichtet waren, als diese aus der Limousine ausstieg und in die St. Georges Kapelle schritt.

Verdächtiges Outfit! Kaschiert Herzogin Meghan HIER einen Babybauch?

Erneut zeigte sich die Herzogin von Sussex von ihrer eleganten Seite: Für die Hochzeit von Prinzessin Eugenie wählte Meghan Markle ein dunkelblaues Outfit aus dem Hause Givenchy. Das aus einem knielangen Kleid und passendem Mantel bestehende Ensemble schmeichelte Herzogin Meghan zweifellos - doch wieso entschied sich die sonst so gertenschlanke Ehefrau von Prinz Harry für ein vergleichsweise weit geschnittenes Outfit?

Verrät Meghan Markle mit dieser Geste ihre Schwangerschaft?

So mancher mag sich außerdem verwundert die Augen gerieben haben, als Meghan Markle zur Trauung in der Kapelle Platz nahm. Die 37-Jährige machte nämlich keine Anstalten, sich ihres Mantels zu entledigen. Nutzte Herzogin Meghan die großzügig geschnittene Jacke etwa, um den Ansatz eines Babybäuchleins zu kaschieren?

Auch lesenswert:Erwischt! DAS trägt Herzogin Meghan unterm Kleid

Rank und schlank ohne Babybauch! Kate Middleton strahlt bei Eugenie-Hochzeit

Eindeutig nichts zu verstecken hatte hingegen Kate Middleton, die nach ihrer Babypause mit Prinz Louis in Begleitung von Prinz William bei der Trauung erschien. In einem fuchisafarbenen Dress, der von Designer Alexander McQueen entworfen wurde, strahlte die Dreifach-Mama mit einer beneidenswert schlanken Figur ohne ein Gramm Babyspeck am Leib. Royals-Fans dürfen also gespannt sein, wann sich der Babybauch von Meghan Markle endlich unkaschiert zeigt...

FOTOS: Meghan Markle HIER hat Herzogin Meghan gegen die royale Kleiderordnung verstoßen
zurück Weiter Herzogin Meghans Verstöße gegen die royale Kleiderordnung (Foto) Foto: imago/Matrix/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser