07.10.2018, 20.32 Uhr

Prinzessin Madeleine von Schweden: Bitter! SO sehr leidet sie unter der Trennung

Seit knapp einem Monat lebt Prinzessin Madeleine von Schweden gemeinsam mit ihrem Mann und den Kindern in Florida. Doch die Auswanderung in die USA bringt auch reichlich Schmerz mit sich.

Prinzessin Madeleine lebt mit ihrer Familie zurzeit in den USA. Bild: dpa

Es ist ein weiter Weg von Florida nach Schweden. Schlappe 8.000 Kilometer und elf Flugstunden vom schwedischen Hof entfernt, residiert Prinzessin Madeleine von Schweden gemeinsam mit ihrem Ehemann Chris O'Neill und den Kindern Leonore, Adrienne und Nicolasmittlerweile in den USA. Angeblich hat Madeleines Ehemann Chris O'Neill geschäftlich in den Staaten zu tun.

Madeleine von Schweden getrennt von Schwester Victoria

Hatte die Familie zuletzt schon zeitweilig in London gelebt, folgte jetzt der Umzug in den US-Sonnenstaat. Wann die Familie zurückkehrt, ist noch ungewiss. Zuletzt wurde darüber spekuliert, dass es nicht vor dem Jahr 2020 der Fall sein könnte. Doch ganz ohne Trennungsschmerz geht ein solcher Umzug nicht über die königliche Bühne. Zuletzt klagte bereits Kronprinzessin Victoria von Schweden über die Abwesenheit ihrer Schwester.

Madeleine von Schweden kämpft mit der Trennung

Die schwedische Zeitung "Expressen" berichtet davon, dass die Trennung für Victoria schwer zu ertragen sei. Damit scheint die Kronprinzessin auch den Nerv ihrer Schwester getroffen zu haben. Auch Madeleine hat offensichtlich mit ihrer Abwesenheit zu kämpfen. Im"Expressen" spricht die Prinzessin davon, dass ihr das Heimweh schon zu schaffen mache. Ein Glück würde es Telefone und FaceTime geben, zitiert das Blatt die royale Auswanderin.

Prinzessin Madeleine von Schweden: Trennungsschmerz nach Auswanderung nach Florida

Ihre Familie und ihre Freunde in Schweden würde sie sehr vermissen, klagt Madeleine. Doch sie gesteht auch, dass sie sich in Florida sehr wohl fühlen würden, die Kinder in ihren Kindergärten sehr glücklich seien. Und wenn Not am Mann ist, springt Oma Silvia von Schweden sofort ein, wie zuletzt, als Madeleines Sprösslinge alle gleichzeitig krank wurden. Und auch ihre Schwester Victoria wird Madeleine sicherlich bald wiedersehen...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser