12.10.2018, 13.13 Uhr

Meghan Markle und Prinz Harry: Endlich Platz für ein Baby! Herzogin Meghan und Harry ziehen um

Meghan Markle und Prinz Harry schaffen Platz für ihre künftige Familie. Mit dem Umzug in den Kensington Palast wird sich für das Paar einiges ändern. Ein Indiz für Herzogin Meghans Schwangerschaft?

Gaben ihre Verlobung im Kensington Palast bekannt: Meghan Markle und Prinz Harry. Bild: dpa

Meghan Markle und Prinz Harry haben endlich ein richtiges Zuhause. Nach den millionenschweren Umbauarbeiten am Kensington Palast ist das Apartment des royalen Traumpaares endlich fertig. Da steht der Baby-Planung ja eigentlich nichts mehr im Weg oder etwa doch?

Meghan Markle und Prinz Harry ziehen in den Kensington Palast

Satte 1,4 Millionen Pfund (umgerechnet 1,5 Millionen Euro) haben sich Herzogin Meghan und Harry - oder besser gesagt die britischen Steuerzahler - den Umbau ihrer 21-Zimmer-Wohnung kosten lassen, darunter ein neues Dach sowie neue Fenster. Wer dieser Tage am Kensington Palast vorbeispaziert, der wird bemerken, dassdie weißen Planen, die das Gebäude im vergangenen Jahr fast vollständig verhüllt haben, mittlerweile entfernt worden sind. Stattdessen haben Herzogin Meghan von Sussex und Prinz Harry endlich wieder freie Sicht auf die immergrünen Kensington Gardens.

HIER werden sie neben Kate Middleton und Prinz William wohnen

Künftig werden Harry und Meghan direkt neben Kate Middleton und Prinz William wohnen, die mit ihren drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis in Apartment 1A leben. Laut "Daily Mail" haben die Wohnungen sogar angrenzende Türen, was bedeutet, dass die Brüder und ihre Frauen sich gegenseitig besuchen können, ohne ins Freie gehen zu müssen.

Auch werden die Hunde des Paares im Kensington Palast reichlich Platz zum Umhertollen haben.Seit ihrer Verlobung vergangenen November und ihrer Hochzeit im Mai haben Harry und Meghan in Harrys Junggesellenwohnung im Nottingham Cottage gelebt. Das Bijou-Cottage war auch der Ort, an dem Harry seiner Meghan einen Antrag machte.

Kommt endlich das Royal Baby? 21-Zimmer-Apartment bietet jede Menge Platz für eine Familie

Der Umzug in das 21-Zimmer-Apartment im Kensington Palast bringt für Prinz Harry und Meghan Markle einige Veränderungen mit sich. Aktuell führen die beiden ein relativ einfaches Leben ohne Personal. Dies wird sich mit dem Umzug in den Kensington Palast ändern. Und wer weiß, vielleicht können sich die Royal-Fans schon bald über den ersten Nachwuchs des Paares freuen. Trotz zahlreicher Baby-Gerüchteblieb eine offizielle Bestätigung des Palasts bislang aus. Mit ihrem neuen familiengerechten Heim könnte sich dies jedoch schon bald ändern...

Der Kensington Palast in London. Hier werden Prinz Harry und Meghan Markle künftig neben Kate Middleton und Prinz William wohnen. Bild: dpa/Andrew Parsons

Lesen Sie auch: Säure-Anschlag geplant! Herzogin Meghan unter Schock.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser