Von news.de-Redakteur - 06.10.2018, 21.02 Uhr

Milo Moiré nackt: Unzensiert auf offener Straße! Sie zieht komplett blank

Performance-Künstlerin Milo Moiré hat mit Nacktheit bekanntlich gar keine Probleme. Ganz im Gegenteil. Doch Milo zieht nicht nur aus nacktem Spaß an der Freude blank. Ihre unzensierten Auftritte haben auch eine Botschaft. So wie DIESER hier!

Milo Moiré zieht sich wieder einmal aus. Bild: dpa

Auch wenn es mancher Facebook-Fan, Twitter-Follower und Instagram-Abonnent von Milo Moiré vielleicht schon vergessen hat: Die gebürtige Schweizerin versteht sich selbst als Konzeptionskünstlerin. Im Vergleich zu anderen Nacktschnecken, die mit dem Ausziehen bei Events oder in den sozialen Netzwerken ordentlich Kohle scheffeln wollen, steckt bei Milo Moiré immer auch eine Botschaft hinter ihren offenherzigen Auftritten.

Milo Moiré nackt auf Instagram mit Vagina-Eiern und Baby-Post

Auf ihrem Instagram-Account findet sich die Bezeichnung "Sexpositive Feminist", mit der sie sich offenbar selbst identifiziert. Eine echte Nackt-Künstlerin eben. Egal, ob sie Eier aus ihrer Vagina drückt, um damit Bilder zu gestalten, selbst nackt mit einem Baby posiert oder vor dem Kölner Dom,nur mit einem Schild bewaffnet, daran erinnert, dass Frauen selbstredend kein Freiwild sind - selbst wenn sie nackt seien.

Milo Moiré unzensiertim Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst

Und auch Milos neuester Instagram-Post zeigt sie als lebendes, nacktes Kunstobjekt. Bei einer Nackt-Performance im Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst in der kroatischen Hafenstadt Rijeka zieht sie einmal mehr komplett blank. Das Thema ihres Auftritts hat sie sich über ihren Brustkorb geschrieben. "Ceci n'est pas une femme nue" (zu deutsch: "Das ist keine nackte Frau"), gibt es da zu lesen. Fotografiert hat die nackten Milo-BilderPeter Palm.

Nacktkünstlerin zieht auf offener Straße blank

Berührungsängste hat man beiMilo Moiré noch nie ausmachen können. Nackt zwischen wildfremden Menschen zu stehen und auf offener Straße blank zu ziehen, ist für sie als Künstlerin völlig normal. Wahrscheinlich sogar ein nacktes Vergnügen. Da gibt es zumindest die unzensierte Wahrheit zu sehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/pap/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser