07.10.2018, 20.50 Uhr

Meghan Markle schwanger: Tricky! Versteckt Meghan DAMIT ihren Babybauch?

Meghan Markle und Prinz Harry sind seit fast fünf Monaten verheiratet. Während sich Herzogin Meghan als Royal noch einleben muss, wartet die Öffentlichkeit bereits gespannt auf das erste Baby. Spricht DIESES Indiz endgültig für eine Schwangerschaft?

Hat Meghan Markle ein süßes Geheimnis? Bild: dpa

Fast fünf Monate ist es her, dass für Meghan Markle und Prinz Harry die Hochzeitsglocken läuteten. Die ganze Welt konnte am 19. Mai 2018 live dabei sein, als aus der ehemaligen Schauspielerin Meghan Markle ganz offiziell Herzogin Meghan von Sussex wurde. Ihre Schauspielkarriere hatte die 37-Jährige lange vor der Trauung an den Nagel gehängt. Wusste sie doch schließlich, welches Leben an der Seite von Prinz Harry auf sie zukommen würde.

Meghan Markle meistert royale Auftritte mit Bravour

Inzwischen scheint Meghan Markle ihren Platz im britischen Königshaus gefunden zu haben und meisterte vor wenigen Tagen sogar schon ihren ersten Solo-Auftritt ohne ihren Ehemann in einer Suppenküche in London. Schon jetzt ist klar, dass Herzogin Meghan ihrer Schwägerin Kate Middleton in punkto Beliebtheit beim Volk in nichts nachsteht.

Warum trägt Herzogin Meghan nur noch schwarz?

Denn ebenso wie bei Herzogin Kate sind auch die Looks von Herzogin Meghan sehr gefragt. Laut der britischen "Daily Mail" seien ihre Outfits nach öffentlichen Auftritten immer prompt ausverkauft. Ein Nebeneffekt, den Meghan Markle natürlich nicht beabsichtigt. Sie möchte laut eines Spezialistin für Farbpsychologie, welcher mit der "Daily Mail" sprach, nicht, dass ihre Erscheinung alle Aufmerksamkeit bekommt. Aus genau diesem Grund würde Meghan Markle in letzter Zeit immer ein schlichtes Schwarz tragen. So sei sichergestellt, dass die Menschen und Organisationen, die sie besucht, die volle Aufmerksamkeit bekämen, die ihnen zusteht.

Zu Beginn noch farbenfroh setzt Herzogin Meghan inzwischen auf schwarze Kleidung. Bild: dpa
Immer wieder erscheint sie in schwarzen Hosenanzügen. Bild: dpa
Oder in schwarzen Oberteilen. Bild: dpa

Meghan Markle schwanger? Verdeckt das Schwarz den Baby-Bauch?

Doch Farbpsychologie hin oder her: Bekannt ist auch, dass schwarz schlank macht und die ein oder andere Rundung nahezu verschwinden lässt. Gut möglich also, dass Meghan Markle bei der Wahl ihrer Kleidung etwas ganz anderes im Sinn hat. Vielleicht kaschiert sie mit den schwarzen Kleidern und Röcken den wachsenden Babybauch?

Oder in schwarzen Kleidern. Bild: dpa
Auch hier entschied sie sich gegen ein Kleid. Bild: dpa
Eine gute Figur macht sie dabei auf jeden Fall. Bild: dpa

Absurde Baby-News für Herzogin Meghan und Prinz Harry

Seit Wochen wenn nicht sogar Monaten warten Royal-Fans auf die frohe Botschaft. Wann endlich verkündet das britische Königshaus, dass Meghan Markle schwanger ist? Zum noch ungeborenen Kind von Herzogin Meghan und Prinz Harry gibt es schon jetzt die absurdesten Schlagzeilen. Vermeintliche Adoptionen aus Afrika, Sorgerechtsstreitgkeiten mit der Queen und eine Oma, die schon jetzt einen Nanny-Kurs absolviert.

FOTOS: Prinz Harry und Meghan Markle Die schönsten Bilder des royalen Traumpaares
zurück Weiter Prinz Harry und Meghan auf ihren offiziellen Hochzeitsfotos. (Foto) Foto: Alexi Lubomirski/Kensington Palace/AP/dpa Kamera

Das kann ja noch heiter werden, sollte Meghan Markle dann wirklich einmal schwanger sein...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser