14.09.2018, 15.07 Uhr

Prinzessin Victoria von Schweden: Kronjuwelen-Dieb gefasst! Dieser Diebstahl schockiert Schwedens Kronprinzessin

Eine ungeheuerliche Straftat erschüttert das schwedische Königshaus: Diebe haben die schwedischen Kronjuwelen aus dem Dom in Strängnäs gestohlen. Rund einen Monat nach dem Diebstahl konnte ein Tatverdächtiger nun festgenommen werden - doch nicht nur Kronprinzessin Victoria von Schweden hofft weiter, dass die unschätzbar wertvolle Beute wieder auftaucht.

Kronprinzessin Victoria von Schweden hat der Diebstahl der schwedischen Kronjuwelen sichtlich geschockt. Bild: Rainer Jensen / picture alliance / dpa

Es ist ein erschütterndes Verbrechen, das das schwedische Königshaus derzeit überschattet: Ende Juli wurden Kronjuwelen des Königshauses aus dem Dom zu Strängnäs gestohlen. Bei der kostbaren Beute, die aus dem Gotteshaus westlich von Stockholm entwendet wurde, handelt es sich um die Krone und den Reichsapfel des 1611 gestorbenen Königs Karl IX. von Schweden sowie die Krone seiner 1625 gestorbenen Frau, Königin Christine von Holstein-Gottorf. Die Insignien waren bei deren Beerdigungen mit beigesetzt worden.

Kronjuwelen in Schweden gestohlen - erster verdächtiger Täter von Polizei festgenommen

Nun, mehr als einen Monat nach dem Diebstahl der historischen Kronjuwelen in Schweden, hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Von der wertvollen Beute fehle allerdings weiter jede Spur, teilten die Ermittler am Donnerstag mit. Laut Staatsanwaltschaft wird der Verdächtige nun verhört, weitere Details wurden zunächst nicht genannt. Nach Aussage des Dekans wurden die Sicherheitsvorschriften bei ihrer Aufbewahrung befolgt. Die Herrschaftszeichen gelten als unbezahlbar und als Teil des nationalen Erbes.

Spektakuläre Flucht nach Diebstahl der schwedischen Kronjuwelen

Zeugen hatten berichtet, sie hätten zwei Täter auf Damenfahrrädern fliehen sehen. Die vermutlich gestohlenen Räder wurden nach der Tat am Ufer des Mälarsees gefunden. Die Diebe setzten die Flucht nach Polizeiangaben vermutlich auf einem Jet-Ski oder in einem kleinen Motorboot fort.

VIDEO: Traumhaft! Der erste Schultag von Prinzessin Estelle
Video: Itsin TV

Prinzessin Victoria von Schweden nach Juwelen-Diebstahl betrübt

Das schwedische Königshaus um König Carl XVI. Gustaf von Schweden und Thronfolgerin Prinzessin Victoria von Schweden hat sich bislang nicht zu dem Diebstahl geäußert. Die schwedische Kronprinzessin, die wenige Tage vor dem Juwelen-Klau ihren 41. Geburtstag feierte, dürfte das Verbrechen jedoch schwer schockiert haben. Zwar gehören die gestohlenen Kostbarkeiten nicht zu den Kronjuwelen, die von Mitgliedern des schwedischen Königshauses getragen werden, doch der historische Wert des Diebesguts dürfte für niemanden höher sein als für die schwedischen Royals. Prinzessin Victoria von Schweden kann man nur wünschen, dass der Verbleib der geschichtsträchtigen Kostbarkeiten aus dem Dom zu Strängnäs bald geklärt wird.

FOTOS: Victoria, Madeleine und Sofia Schwedische Royals als Stilvorbilder
zurück Weiter Zur Nobelpreisverleihung 2008 erschien Kronprinzessin Victoria von Schweden in einer atemberaubenden pinkfarbenen Robe, die der Designer Pär Engsheden entworfen hat. (Foto) Foto: Kay Nietfeld / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser