Jens Büchner: Hass pur! Malle-Jens lässt Hater rausschmeißen

Da hatte Jens Büchner die Nase voll. Auf einem Video ist zu sehen, wie er während eines Konzerts einen Gast entfernen lässt. Bei Instagram spricht Malle-Jens von einer kriminellen Vereinigung.

Jens Büchner und seine Frau Daniela haben Stress mit Hatern. Bild: dpa

Eine gewisse Prominenz bringt auch die Schattenseiten des Ruhms mit sich. Wer in der Öffentlichkeit steht, wird auch immer öfter Ziel von fiesen Attacken, egal ob anonym in den sozialen Netzwerken oder gar auf offener Straße. Da wird jede Bewegung genau analysiert, jeder Post bei Instagram und Facebook auseinandergenommen, bis sich schließlich etwas findet, worüber man sich ereifern kann. Immer in der Hoffnung, dass sich noch weitere Hater anschließen und ein regelrechter Shitstorm entsteht.

Jens Büchner und Frau Danni: Hater-Hass - Jetzt ist Schluss mit lustig!

Mit diesem anscheinend alltäglichen Promi-Problem haben auch Jens Büchner und seine Frau Daniela zu kämpfen. Die Vox-Kult-Auswanderer ("Goodbye Deutschland") ärgerten sich bereits mehrfach im Netz über Menschen, die sie mit Anfeindungen bedachten. In den meisten Fällen nahm Mallorca-Jens die Sache noch recht gelassen hin, spottete bei Instagram über seine Fotomontagen, die ihn als Horror-Clown oder neuen RTL-"Bachelor" zeigten. Doch jetzt war bei den Büchners Schluss mit lustig.

Mallorca-Jens lässt Hater bei Konzert entfernen

Auf einem Video, das die "Bild"-Zeitung online zeigt, greift Mallorca-Jens während eines Konzertes im Mega-Park in Palma durch. Von einem Security-Mann lässt er einen Gast entfernen, auch Danni Büchner eilt zum Ort des Geschehens, mischt sich engagiert in das Streitgespräch ein. Für sie war der mutmaßliche Hater offenbar kein Unbekannter. Sie spricht davon, dass der Mann angeblich Fotos von ihren Kindern gemacht habe.

Jens Büchner wettert auf Instagram gegen das "#dreckspack"

Bei Instagram wettert Jens Büchner und erklärte seinen Abonnenten bereits vor einigen Tagen, wie sich die Situation aus seiner Sicht darstellt - und mit wem er es immer wieder zu tun hat. Er spricht von einer kriminellen Vereinigung, "die sich auch im pädophilen Bereich" bewegen würde. Welchen seiner Hater er damit meint, sagt Mallorca-Jens nicht. Eine klare Meinung hat er dennoch: "#dreckspack" lautet sein knapper aber heftiger Kommentar.

Die Kommentatoren stört das offenbar wenig. Sie wettern weiter ungeniert gegen Mallorca-Jens und seine Familie - und zielen dabei bis weit unter die Gürtellinie. Da muss man schon von puren Hass-Posts sprechen.

am

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser