Prinzessin Eugenie von York: SO teuer wird ihre Hochzeit - Kate Middleton und Meghan Markle stinken ab

Wenn der Adel heiratet, ist nicht nur die Gästeliste hochkarätig - Hochzeiten bei den Royals kosten auch schwindelerregend viel. Die nächste Royals-Hochzeit von Prinzessin Eugenie von York und Jack Brooksbank könnte in puncto Kosten sogar die Hochzeitsfeiern von Kate Middleton und Meghan Markle in den Schatten stellen.

Wenn Prinzessin Eugenie von York ihren Verlobten Jack Brooksbank heiratet, wird das wohl ein teurer Spaß für den britischen Steuerzahler. Bild: Heathcliff O'Malley / The Daily Telegraph / PA Wire / picture alliance / dpa

Das Ja-Wort bei einer Hochzeit mag schnell verklungen sein, doch um die Kosten für eine Hochzeitsfeier decken zu können, muss so manches Paar lange sparen - schließlich kann der schönste Tag im Leben auch schnell zum teuersten Tag werden. Location, Torte, Catering, Brautkleid und unzählige andere Details summieren sich - auch und gerade, wenn sich prominentere Zeitgenossen das Ja-Wort geben.

Teure Hochzeiten bei den Royals: Sicherheitsvorkehrungen kosten Unsummen

Als Faustregel darf dabei gelten, dass Hochzeiten gerne umso teurer werden, je betuchter die zukünftigen Eheleute sind. Vor allem bei den Royals wird in Sachen Hochzeitsplanung an keinem Detail gespart. Erschwerend kommt bei Angehörigen der Königshäuser hinzu, dass Sonderausgaben für Sicherheitsvorkehrungen anfallen, denn am schönsten Tag im Leben soll es möglichst kein Sicherheitsrisiko geben.

Hochzeiten von Kate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Eugenie kosten den Steuerzahler Millionen

So war es beispielsweise bei Kate Middleton und Meghan Markle. Die heutigen Herzoginnen heirateten 2011 respektive 2018 ihre heutigen Ehemänner Prinz William und Prinz Harry und durften sich beim Gang zum Traualtar sicher sein, dass kein Eindringling ihr Hochzeitsfest stören würde. Als nächste royale Braut steht die Cousine von Prinz William und Prinz Harry, Prinzessin Eugenie von York, in den Startlöchern - die 28-Jährige wird im Oktober ihren Verlobten Jack Brooksbank ehelichen.

Briten sauer! Prinzessin Eugenies Hochzeit wird zum Groschengrab

Doch viele Briten mögen sich nicht so recht mit dem Paar auf die zweite Royals-Hochzeit des Jahres freuen. Die Steuerzahler in Großbritannien könnte das Ja-Wort der Queen-Enkelin nämlich einiges kosten. Aus öffentlichen Geldern wird nämlich - wie schon bei den Hochzeiten von Kate Middleton und Meghan Markle - das Sicherheitskonzept für den Hochzeitstag finanziert.

Unfassbare Summen! So viel kosteten die Hochzeiten von Kate Middleton, Meghan Markle und Co. den britischen Steuerzahler

Bislang liegt die Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William in puncto Kosten an der Spitze, knapp 8 Millionen Euro soll es gekostet haben, das royale Brautpaar angemessen zu schützen - kaum verwunderlich, steht der 36-Jährige doch nach seinem Vater Prinz Charles auf Platz 2 der britischen Thronfolge. Außerdem heiratete das Paar 2011 in London, wo naturgemäß mehr Trubel herrscht als im beschaulicheren Windsor, wo sich Meghan Markle und Prinz Harry das Ja-Wort gaben und wo auch Prinzessin Eugenie heiraten wird. Da nahm sich die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle in Sachen Sicherheitsaufwendungen fast als Schnäppchen aus - hier wurden für Polizei und Security "nur" rund 3,3 Millionen Euro hingeblättert.

Politiker empört über steigende Kosten für Prinzessin Eugenie und ihre Hochzeit

Schätzungen zufolge könnten für Prinzessin Eugenie von York ähnliche Summen ausgegeben werden wie für Prinz Harrys Hochzeit - und das, obwohl die königliche Braut anders als ihr Cousin nur auf Rang 9 der britischen Thronfolge steht und anders als Kate Middleton, Meghan Markle und Co. so gut wie keine öffentlichen Auftritte im Namen der britischen Krone absolviert.

VIDEO: So ging Jack Brooksbank vor ihr auf die Knie
Video: Bunte

Britische Politiker der Labour-Partei gingen sofort auf die Barrikaden und taten ihre Empörung kund, dass derartige Summen aus Steuergeldern bezahlt werden sollen. Letztlich habe sich aber Brautvater Prinz Andrew durchgesetzt und gefordert, dass seine jüngere Tochter einen unvergesslichen Hochzeitstag erleben solle, schreibt der britische "Express".

FOTOS: Königliche Hochzeit Die schönsten Brautkleider der Royals
zurück Weiter Brautprinzessinnen: Die schönsten Brautkleider der Royals (Foto) Foto: imago / UPI Photo/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser