Von news.de-Redakteurin - 23.08.2018, 15.39 Uhr

Rita Ora bei den VMAs: Nippel-Blitzer! DIESES Kleid zeigt ALLES

Rita Ora hat es bei den MTV Video Music Awards 2018 ordentlich krachen lassen. Mit ihrem durchsichtigen Kleid zog die britische Sängerin alle Blicke auf sich. Kein Wunder, immerhin versorgte die 27-Jährige die Fotografen mit reichlich intimen Einblicken - Nippel-Blitzer inklusive.

Rita Ora auf dem Roten Teppich der MTV Video Music Awards 2018. Bild: dpa

Am Montagabend, 20.08.2018, wurden in der New Yorker Radio City Music Hall die MTV Video Music Awards verliehen. Doch Eine stahl an diesem Abend allen die Show. Mit ihrem durchsichtigen Kleid hatte Rita Ora alle Augen und Kameras auf sich gezogen. Kein Wunder, immerhin verhüllte das Outfit der Sängerin nahezu nichts!

Rita Ora mit Nippel-Blitzer bei den MTV Video Music Awards 2018

In ihrem offenherzigen Transparent-Kleid legte die "Girls"-Interpretin den wohl nacktesten Red-Carpet-Auftritt des Abends hin. Das Kleid, das kaum genug Stoff für Rita Oras Nippel übrig hatte, gewährte tiefe Einblicke. Abgesehen von Ritas blanker Brustwarze blieb auch die Unterwäsche der gebürtigen Engländerin nicht unentdeckt.

Rita Oras Transparent-Kleid offenbarte ALLES

Diese fiel, wie sollte es auch anders sein, ähnlich knapp aus, wie Rita Oras Brustbedeckung. Lediglich einen schwarzen Slip trug Rita an diesem Abend unter ihrem durchsichtigen Kleid, der Rest ist nackte Haut. Kein Wunder, dass auch US-Sängerin Bebe Rexha da nur schwer widerstehen konnte. Kurzerhand drückte die sexy Blondine ihrer Kollegin einen Schmatzer auf den Mund. Es ist nicht das erste Mal, dass die 27-Jährige für nackte Schlagzeilen sorgt. Zuletzt heizte die britische Sängerin ihren Fans mit ihrer üppigen Oberweite ordentlich ein.

Rita Ora ließ es ordentlich krachen! Nippel-Blitzer und sexy Knutsch-Einlage mit US-Sängerin Bebe Rexha. Bild: dpa

Verstorbener DJ Avicii posthum geehrt

Und auch ihr aktueller Auftritt bei den VMAs 2018 zahlte sich aus. Rita, die gemeinsam mit DJ Avicii für den Song "Lonely Togehter" in der Kategorie "Bestes Video Dance" nominiert gewesen war, konnte am Ende den Preis mit nach Hause nehmen. Für Rita Ora ein ganz besonderer Moment.Ihr Song "Lonely Together", den Ora schrieb, war das letzte Lied, das Avicii vor seinem Tod am 20. April veröffentlichte. DJ Avicii, der eigentlich Tim Bergling hieß, hatte sich im Alter von nur 28 Jahren im Oman das Leben genommen.

am

Sie können das Foto nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser