Heidi Klum: Höschen-Blitzer! DAMIT heizt sie nicht nur Tom Kaulitz ein

Heidi Klum sorgt nach ihrer wilden Grotten-Knutscherei schon wieder für Schlagzeilen. Auf Korsika leistete sich das Model jetzt einen Höschen-Blitzer. Bleibt nur zu hoffen, dass auch dieser Nackt-Auftritt ungestraft bleibt.

Heidi Klum urlaubt aktuell auf Korsika.  Bild: dpa

Das Leben kann so schön sein, vor allem wenn man Heidi Klum (45) heißt. Die GNTM-Chefin lässt auf ihrem aktuellen Urlaub mal so richtig die Seele baumeln. Nachdem Heidi und ihr Freund Tom Kaulitz (28) bereits die italienische Küste unsicher gemacht hatten, schipperten die beiden Turteltauben jetzt an die französische Küste. Dort angekommen, sorgt Heidi bereits für den nächsten heißen Aufreger.

Heidi Klum: Sexy Höschen-Blitzer auf Korsika

Nach einer wilden Grotten-Knutscherei mit dem Tokio-Hotel-Star Tom Kaulitz, legte das deutsche Model nun mit einem kleinen Höschen-Blitzer nach. Sichtlich vergnügt schippern die beiden Turteltauben dieser Tage um Korsika. Endlich mal wieder an Land lüftet die 45-Jährige prompt ihren Rock. Freudig und vergnügt dreht sich die Moderatorin einmal im Kreis, ihren locker fallenden Rock lässt Heidi dabei munter nach oben wandern. Kaum zu übersehen: Heidis knapper Slip, den sie unter ihrem Sommeroutfit trägt.

Nicht nur Tom Kaulitz: Auch ihre Fans lieben Heidis Slip

Dass Heidi in ihrem neusten Instagram-Clip ihr Höschen offenbart, ist natürlich auch ihren zahlreichen Fans nicht entgangen. "Schöne Unterhose" oder "Ich liebe deinen Hintern", befinden ihre Anhänger. "Hammer Figur Heidi, respekt!!", kommentiert ein anderer User Heidis kleinen Urlaubs-Clip. Zuletzt sorgte Heidi mit einer Aufnahme ihres verdeckten Bauches für Baby-Gerüchte. Einen Babybauch sucht man auf Heidis aktuellem Video jedoch vergeblich.

am

Sie können den Clip nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

DARAUF sollten Heidi und Tom Kaulitz künftig verzichten

Bleibt abzuwarten wohin es Heidi wohl als nächstes verschlägt. Gut möglich, dass Heidi und Tom demnächst in Sardinien einen kleinen Zwischenstopp einlegen werden. Wie lange die beiden Turteltauben noch durchs Mittelmeer fahren werden, ist aktuell unklar. Eines sollten Heidi und ihr Tom aber künftig vermeiden: wilde Knutschereien in Grotten. Andernfalls könnte den Liebenden beim nächsten Mal eine fette Strafe drohen.Bleibt nur zu hoffen, dass Heidis aktueller Höschen-Blitzer ohne Folgen bleibt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser