10.08.2018, 11.43 Uhr

Motsi Mabuse: So süß! Endlich dürfen die Fans das erste Baby-Foto sehen

Motsi Mabuse und ihr Ehemann Evgenij Voznyuk sind zum ersten Mal Eltern geworden und schweben im Baby-Glück mit ihrer kleinen Tochter. Auf einem seltenen Foto bekommt man das Mädchen endlich zu Gesicht.

"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse ist zum ersten Mal Mutter geworden.  Bild: dpa

Erst gestern ist bekannt geworden, dass Motsi Mabuse (37) und ihr Ehemann Evgenij Voznyuk zum ersten Mal Eltern geworden sind. Die Tänzerin hat am 6. August ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Inzwischen gibt es auch ein zuckersüßes Baby-Foto ihrer Tochter.

Motsi Mabuses Schwester veröffentlicht Baby-Foto

Auf dem Instagram-Account von Motsi Mabuse geht es seit einigen Tagen ruhig zu - keine neuen Bilder oder Instastorys. Das ist aber auch kaum verwunderlich, hat die frisch gebackene Mama jetzt sicherlich anderes im Kopf und nur Augen für ihr erstes Kind. Einen Blick auf das Baby-Töchterchen von Motsi Mabuse und Ehemann Evgenij Voznyuk gibt es jetzt endlich - dank Motsis Schwester Otlile Mabuse. Die freut sich nicht nur, dass sie zum dritten Mal Tante geworden ist, sondern zeigt sich auch stolz auf ihre Schwester.

Überraschung! Baby-Tochter kommt ganz nach Papa Evgenij Voznyuk

"So proud of my sister @motsimabuse for her first baby 06/08/2018 best week ever", schreibt sie zu einem Foto auf Instagram, das unzählige Glückwünsche erhält. Darauf ist die kleine Hand von Motsi Mabuses Töchterchen zu sehen, das offensichtlich den Zeigefinger ihrer Mama umklammert - denn Otlile hat ihre Nichte noch nicht besucht, wie sie in ihrer Instastory verrät.

Wie die "Let's Dance"-Jurorin gegen Ende ihrer Schwangerschaft der Zeitschrift "Gala" verriet, konnte sie auf einem Ultraschallfoto erkennen, dass die Kleine ihre Nase haben wird, ansonsten aber ganz nach Papa Evgenij Voznyuk kommt. Besonders die Ohren fielen Motsi dabei ins Auge, "denn ich habe nicht so große Ohren". Die Fans freuen sich schon darauf zu sehen, ob sie dabei Recht behält.

Das verrät Motsi Mabuse über den Namen ihres ersten Kindes

Zwar ist auf dem Bild auch das Krankenhausband am Handgelenk des Babys zu sehen, aber den Namen des Mädchens hat auch Otlile Mabuse nicht verraten. Bekannt ist lediglich, dass Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk ihrer Tochter einen besonderen Namen geben wollen. Der solle nämlich eine Mischung aus einem russischen und einem südafrikanischen Namen sein, wie sie ebenfalls im Interview mit der "Gala" verraten hat. Aber allzu lange wird der wohl kein Geheimnis mehr bleiben. Man darf gespannt sein.

VIDEO: Das "Let's Dance"-Baby ist da
Video: Itsin TV

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser