Von news.de-Redakteurin - 07.08.2018, 10.08 Uhr

Harald Glööckler: Ganz anders! Hätten Sie Prinz Pompöös HIER erkannt?

Harald Glööckler früher und heute sind zwei komplett verschiedene Erscheinungen. Prinz Pompöös wurde durch Botox und Beauty-OPs zum Gesamtkunstwerk und ist auf früheren Bildern nicht mehr zu erkennen. Aber sehen Sie selbst!

Harald Glööckler hat sich komplett verändert. Bild: dpa

Harald Glööckler sah nicht immer so aus, wie man ihn heute kennt. Gefärbte Haare, tiefschwarzer Vollbart, angezeichnete Augenbrauen und ein mittels Chirurgie zurechtgeschnippeltes Gesicht gab es früher nicht. Tatsächlich gab es sogar einmal eine Zeit, in der Harald Glööckler völlig "normal" aussah. Glauben Sie nicht? Ein neues Instagram-Foto beweist es!

Harald Glööckler früher: Prinz Pompöös komplett verändert

Prinz Pompöös hat gaaaanz tief in der Fotokiste gewühlt und ein wirklich altes Bild hervorgekramt. Der 53-Jährige schwelgt in Erinnerungen und teilt etwas - wie er es nennt -Verborgenes mit seinen Fans. "1996 entwarf ich einen Boxmantel für einen Profi-Boxer. So Boxen wir uns alle durchs Leben. Mal recht mal schlecht aber am Ende zählt nur der Sieg. Wenn man sich selbst treu geblieben ist, dann ist das ein Sieg, denn das ist nicht einfach." Dazu postet er ein Foto von sich in besagtem Boxmantel gemeinsam mit seinem Lebenspartner Dieter Schroth.

Ist DAS wirklich Harald Glööckler?

Man muss zwei wenn nicht sogar drei oder vier Mal hinsehen, um sich zu vergewissern, dass es tatsächlich Harald Glööckler ist, den man da vor sich hat. Denn dieser junge Mann hat mit Prinz Pompöös so viel gemeinsam wie Heidi Klum mit Ilka Bessin.

Zum Wochenende mal etwas aus der verborgenen Fotokiste. 1996 entwarf ich einen Boxmantel für einen Profi-Boxer. So Boxen wir uns alle durchs Leben. Mal recht mal schlecht aber am Ende zählt nur der Sieg. Wenn man sich selbst treu geblieben ist, dann ist das ein Sieg, denn das ist nicht einfach. @dieterschroth pompoeoesonlinestore www.haraldgloeoeckler.com www.pompoeoesshops.com #haraldglööckler #werbung #instadaily #modezar #designer #stuttgart #münchen #bremen #berlin #münster #instapic #instastyle #bremen #aachen #dortmund #berlincity #wien #amsterdam #hannover #hamburg #münster #köln #pompoeoes #düsseldorf #deutschland #wien #newyork #rome #paris #braunschweig #reichtum #überfluss #dankbarkeit

Ein Beitrag geteilt von Harald Glööckler (@haraldgloeoeckler01) am

Seine Fans zeigen sich begeistert ob dieses privaten Schnappschusses. "Nee oder,wie geil ist das denn! Wow , danke für das Pic....genial" und "Ein sehr hübscher junger Mann" ist unter anderem in den Kommentaren zu lesen.

Harald Glööckler schockt seine Fans - doppelt!

Zuletzt sorgte Harald Glööckler mit weniger erfreulichen Nachrichten für Schlagzeilen. Anfang Juli gestand der Modezar in einem Interview, dass er als Kind missbraucht worden sei.Er sei fünf oder sechs Jahre alt gewesen, als ein Stammgast des Wirtshauses seiner Eltern sich in einem Waldstück vor ihm ausgezogen, ihn angefasst und ihn gezwungen habe, auch ihn zu berühren. Ein Schock-Beichte für Freunde und Bekannte des 53-Jährigen.

Mitte Juli meldete er sich dann mit völlig entstelltem Gesicht aus dem Krankenhaus bei seinen Fans. Während einige schnell mutmaßten, eine Beauty-OP sei schief gegangen, klärte Prinz Pompöös wenig später auf, er habe einen Allergie-Schock erlitten.

FOTOS: Botox sei Dank! Harald Glööckler im Wandel der Zeit
zurück Weiter So sah der Modeschöpfer beispielsweise 2001 - also vor 16 Jahren - aus, als er mit Michael Prinz von Preußen und Model Ariane Sommer die Korken knallen ließ (Foto) Foto: Tom_Maelsa / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser