28.07.2018, 12.55 Uhr

Meghan Markle schwanger?: Endlich Baby-News! SO soll Meghans und Harrys Royal-Baby heißen

Obwohl die offizielle Bestätigung von Meghan Markles Schwangerschaft immer noch aussteht, scheint man im Palast bereits auf alles vorbereitet zu sein. Angeblich steht sogar schon der Name für den Nachwuchs fest. Wird das Royal-Baby SO heißen?

Angeblich soll der Baby-Name von Herzogin Meghans und Prinz Harrys Kind bereits feststehen. Bild: Yui Mok/dpa

Ganz Großbritannien war in Aufruhr, als Herzogin Kate Middleton am 23. April 2018 den kleinen Prinz Louis zur Welt brachte. Nach der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry hoffen Royal-Fans, dass in diesem Jahr vielleicht noch ein weiteres Baby ins Haus stehen könnte. Wissen Meghan und Harry etwa mehr, als sie zugeben wollen?

Meghan Markle und Prinz Harry: Steht der Name des Royal Babys bereits fest?

Seit Wochen halten sich die Spekulationen, dass Meghan Markle nach der Hochzeit mit Prinz Harry bereits schwanger sei. Bisweilen wird sogar gemunkelt, dass die Herzogin sogar Zwillinge bekommen könnte. Aber zumindest offiziell ist zum Thema Baby-Planung bislang noch nichts durchgesickert. Doch laut einem Bericht der britischen "Sun" könnte zumindest der Name für das Royal Baby bereits feststehen.

Queen Elizabeth II. will keinen Einfluss auf Baby-Namen nehmen

Wie bei allen Entscheidungen im Palast hat jedoch die Queen das letzte Wort. So ist es schon seit langer Zeit Brauch, dass das Oberhaupt des Britischen Empires als erstes über eine mögliche Geburt informiert und der Name des Kindes abgesegnet werden muss. Doch im Fall von Meghan Markle und Prinz Harry scheint Queen Elizabeth II. den beiden freie Hand zu lassen – behauptet zumindest die "Sun".

Andenken an Lady Di? So könnte das Kind von Herzogin Meghan und Prinz Harry heißen

Dennoch könnten sich Meghan und Harry der Tradition verpflichtet fühlen, Kinder nach ihren Ahnen zu benennen. Das behauptete zumindest die Namensexpertin Pamela Redmond Satran gegenüber der "Sun". Falls die beiden ein Mädchen bekommen, sei es naheliegend, dass das Kind im Andenken an Harrys verstorbene Mutter "Diana" genannt werden könnte.

Sollte es stattdessen ein Junge werden, könnte sich laut Meinung der Expertin der Name "Spencer" anbieten, in Anlehnung an Dianas Mädchennamen. Aber vielleicht entscheiden sich die beiden auch ganz anders. Und falls Meghan wirklich Zwillinge bekommen sollte, geht die Suche vermutlich von vorn los.

FOTOS: Prinz Harry und Meghan Markle Die schönsten Bilder zur Hochzeit des Jahres
zurück Weiter Dieses vom Kensington-Palast zur Verfügung gestellte Bild zeigt eines der offiziellen Hochzeitsbilder von Prinz Harry (Mitte, l) und Herzogin Meghan (M). (Foto) Foto: picture alliance / Alexi Lubomirski/PA/dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser