20.07.2018, 16.04 Uhr

Kate Middleton: Luxus-Geschenk! SO wird Prinz George von Kate und William verwöhnt

Dem kleinen Prinz George fehlt es wirklich an nichts. Sein fünfter Geburtstag wird von Herzogin Kate Middleton und Prinz William so luxuriös gestaltet, dass so mancher Royal-Fan vor Neid erblasst.

Prinz George nach der Taufe seines kleinen Bruders Prinz Louis. Bild: picture alliance/Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

Der "Daily Star" legt offen, dass Prinz George seinen fünften Geburtstag auf einer exklusiven Insel in der Karibik verbringen wird. Die Cambridges wurden am Flughafen von St. Lucia gesichtet, den sie bereits zuvor als Zwischenstopp auf Reisen zu dem beliebten Urlaubsziel genutzt haben.

Kate Middleton schenkt Prinz George eine Karibik-Reise zum 5. Geburtstag

Der zukünftige König könnte durchaus das Schwimmen im klaren, blauen Meer der Karibik erlernen. Prinz George wird am Sonntag fünf Jahre alt und soll Berichten zufolge seinen großen Tag auf der Insel Mustique verbringen. Diese gehört zu den Grenadinen und beherbergt 100 Luxus-Villen, über denen ein striktes Flugverbot herrscht, um seine berühmten Besucher zu schützen.

Die Eltern des Mini-Royals sollen letzte Woche schon das Urlaubsziel in der Karibik besucht haben. Herzogin Kate und Prinz William wurden angeblich bei einer luxuriösen Party auf der Insel Mustique gesehen, die 50 Jahre als Urlaubsziel für die Reichen und Schönen zelebrierte. Auch Carole und Michael Middleton, die Eltern von Kate, sollen dort ein Ferienhaus besitzen und jedes Jahr einen Familienausflug auf die Trauminsel unternehmen.

Prinz William und Herzogin Kate geben Geburtstagsparty für Prinz George

Am Freitag soll zusätzlich eine private Party mit Freunden und Familien zu Ehren von Prinz George stattfinden. Wie die britische Boulevardzeitschrift "The Sun" berichtet, könnten neben Prinzessin Charlotte und Prinz Louis ebenfalls die Schulfreunde von George dabei sein. Die Royals können endlich wieder ganz entspannt feiern, nachdem ein IS-Sympathisant, der Anschläge auf den kleinen Prinzen plante, zu lebenslänglicher Haft verurteilt wurde.

The Royal Mint, das Münzprägeamt des Vereinigten Königreichs, wird außerdem eine spezielle Gedenkmünze im Wert von fünf Pfund herausgeben, um den fünften Geburtstag von Prinz George zu würdigen. Eine Seite der Sonderprägung wird den heiligen St. Georg und den Drachen, den er der Legende nach erschlug, zeigen. Wie gewohnt ziert Queen Elizabeth II. die Rückseite der Münze.

VIDEO: Süßer Familienausflug mit Prinz George und Prinzessin Charlotte
Video: Promipool

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

scs/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser