Von news.de-Redakteurin - 19.07.2018, 15.15 Uhr

Die Geissens: "Echt abartig"! Robert Geiss schockt mit Mega-Po-Video

Robert Geiss hat es wieder einmal geschafft. Mit einem Instagram-Video bringt er seine Follower gegen sich auf. "Asoziales Verhalten", wettern seine Fans. Warum der Po-Clip der Geissens gar nicht gut ankam, erfahren Sie hier.

Robert und Carmen Geiss haben wieder einmal einen Shitstorm an der Backe. Bild: dpa

Manchmal möchte man den Geissens ganz laut entgegen schreien: Erst denken, dann posten! Denn dass der aktuelle Clip einen monströsen Shitstorm auslösen würde, war abzusehen. Was war geschehen? Robert und Carmen Geiss meldeten sich von einer Party im Nikki Beach St. Tropez bei ihren Fans. In einem ersten kurzen Video ist zu sehen, wie die Geissens gemeinsam mit Freunden den Nachmittag bei einem guten Glas Weißwein genießen. Aus den Lautsprechern der Party-Location dröhnt der Bee-Gees-Klassiker "Stayin Alive". So weit, so unspektakulär.

Robert Geiss schockt Fans mit Mega-Po-Video

Interessant wird es dann erst beim zweiten Instagram-Clip. Ungeniert hielt Robert Geiss seine Handy-Kamera auf den nur spärlich bedeckten Hintern eines anderen Partygastes. Die Dame im schwarzen Bikini bewegt sich zu den Klängen der Musik. Dass sie in diesem Moment gefilmt wird, weiß sie mit Sicherheit nicht. Dazu schreibt Robert Geiss "Mega Erlebnis Riesen groß Nikki beach". Eine klare Anspielung auf die Größe des Hinterns.

"Ekelhaft" und "asozial": Geissens-Fans entsetzt

Fans der Geissens gehen sofort auf die Barrikaden. Sie zeigen sich entsetzt ob dieses Videos, Robert Geiss' widerlichen Humors und der Verletzung der Privatsphäre der gefilmten Person. "Was soll das denn ???? Scham kennst du nicht oder ?", schreibt ein Instagram-Fan. Auch andere schlagen in die gleiche Kerbe: "Ekelhaft was für ein assoziales verhalten", "Richtig asozial einfach so eine frau bloß zu stellen und zu beleidigen" und "Eckelhaft fremde Menschen so zu Filmen".

Mega Erlebnis Riesen groß Nikki beach

Ein Beitrag geteilt von Robert Geiss (@robertgeiss_1964) am

Was wollte Robert Geiss bezwecken?

Allerdings bleibt Robert Geiss den Fans die Frage schuldig, warum er die Frau tatsächlich gefilmt hat. Wollte er sie tatsächlich bloßstellen oder hat ihm gefallen, was er sieht, weshalb er den Pracht-Po mit seinen Followern teilen wollte? Man darf spekulieren, wie man will... es wird wohl sein Geheimnis bleiben. Ebenso wie die Reaktion seiner Frau Carmen Geiss. Jede andere Frau fände es wohl eher unangebracht, wenn ihr Mann fremde Är***e filmt und das Video dann auch noch bei Instagram veröffentlicht.

Wir wiederholen: Erst denken, dann posten!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser