19.07.2018, 14.27 Uhr

Sorge um Tom Jones: Sänger sagt Konzerte ab - Wie schlecht geht es ihm wirklich?

Sorge um Tom Jones: Dem Sänger geht es offenbar aktuell nicht gut. Die Ärzte haben dazu geraten, ein geplantes Konzert abzusagen. 

Der britische Musiker Sir Thomas John Woodward (78, "Sexbomb"), besser bekannt als Tom Jones oder Tiger Tom, hat sein für Mittwochabend geplantes Konzert im Stansted Park im britischen West Sussex wenige Stunden vor Beginn abgesagt.

Sorge um Tom Jones: Sänger muss Konzert absagen

Via Twitter teilte der Veranstalter mit:"Mit Bedauern müssen wir den Auftritt von Tom Jones im Stanstead Park heute Abend absagen. Leider fühlt sich Sir Tom nicht gut und die Ärzte haben ihm geraten, nicht aufzutreten. Die Ticketpreise werden an den Verkaufsstellen komplett zurückerstattet. Wir entschuldigen uns für alle Unannehmlichkeiten, die damit verbunden sind und wünschen Tom alles Gute", heißt es in dem Tweet.

"Tom Jones Greatest Hits" können Sie hier bestellen oder downloaden

Bakterielle Infektion: Tom Jones sagt weiteres Konzert ab

Das für den heutigen Abend geplante Konzert auf der Pferderennbahn Chester Racecourse im britischen Cheshire sollte stattfinden. Nun jedoch ist klar: Auch dieses Konzert fällt aus. Via Twitter ließ sein Management am Donnerstag verlauten: "Sir Tom Jones hat eine bakterielle Infektion, für die er im Krankenhaus behandelt wird. Er ist in guten Händen und wir hoffen auf eine baldige Genesung." Das Konzert auf derPferderennbahn Chester Racecourse soll am 12. August nachgeholt werden.


Tom Jones krank: Wie schlecht geht es ihm wirklich?

 

Im vergangenen September musste der Grammy-Gewinner ebenfalls auf ärztlichen Rat hin die geplante USA-Tour auf das Jahr 2018 verschieben. An welcher Krankheit der Sänger leidet, ist aktuell nicht bekannt. Bleibt nur zu hoffen, dass sich der 78-Jährige bald wieder erholt. Noch bis Mitte August tourt der britische Sänger durch Europa.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser