Stefanie Giesinger: Echt ImPOsant! GNTM-Model zeigt seinen Knack-Po

Stefanie Giesinger sorgt auf Instagram für traumhafte Aussichten. Doch weder der strahlend blaue Himmel, noch das klare blaue Wasser sind dafür verantwortlich. Viel schöner ist der Knack-Po, den die GNTM-Gewinnerin in diesem Foto präsentiert.

Stefanie Giesinger hat auf Instagram über 3,3 Millionen Fans. Bild: dpa

Als Model lebt man für gewöhnlich ein Jetset-Leben. Man reist für seine Jobs rund um den Globus, ist an mehreren Orten zu Hause und seinen Urlaub verbringt man an den schönsten Orten der Erde. Während Stefanie Giesinger aktuell in Berlin verweilt, um für ihren Partner L'Oréal zu shooten, schickt sie ihre Instagram-Follower an einen ganz anderen Ort.

Stefanie Giesinger präsentiert sich im sexy Bikini

Den Sonntagabend versüßte die 21-Jährige ihren Fans mit einem äußerst heißen Throwback-Foto. Es zeigt die "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin im mega-knappen schwarzen Bikini, wie sie im glasklaren blauen Meer steht. Den Rücken hat sie der Kamera zugewandt - glücklicherweise! Denn so ist der Blick frei auf ihren Knack-Po, der nur dürftig von dem sehr knappen Bikini-Höschen bedeckt wird.

Knack-Po begeistert Stefanie Giesingers Fans

Ihre langen braunen Haare trägt sie offen und ihr Blick schweift in die Ferne. Was für ein Anblick. Auch ihre Fans sind vollkommen hin und weg von diesem Foto. "Wow, du siehst mega aus", schreibt ein Instagram-Follower. Und auch ein anderer zeigt sich begeistert: "Das Wasser ist ja der Knaller und du sowieso".

Little throwback

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am

Stefanie Giesinger zeigt ungeniert ihre Dehnungsstreifen

Es ist nicht der erste Schnappschuss dieser Art. Wo genau die Aufnahme entstanden ist, verrät Stefanie Giesinger zwar nicht explizit, doch klickt man sich durch ihre Instagram-Bilder, so entdeckt man weitere Fotos in genau dem gleichen Bikini, aufgenommen während ihres Urlaubs auf den Balearen im Juni. Schon damals begeisterte sie ihre gut 3,3 Millionen Abonnenten mit ihrem Knack-Po. Selbst die Dehnungsstreifen, die auf dem damaligen Bild deutlich erkennbar waren, hinderten sie nicht daran, dieses mit ihren Fans zu teilen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser