Mesut Özils Rücktritt im News-Ticker

1. Özil-Foto aufgetaucht - HIER lacht er den Rücktritt weg!

Mesut Özil tritt aus der Nationalmannschaft zurück. Der Weltmeister zieht damit die Konsequenzen aus der Affäre um die Erdogan-Fotos. Die Bilder bereut Özil nicht. Er holt zum Rundumschlag aus und attackiert DFB-Chef Grindel scharf.

mehr »

Daniela Katzenberger früher: OHNE Implantate und Brust-OP - Die Katze zeigt ihre "Quarktaschen"

Bei Daniela Katzenberger war die Oberweite immer ein Gesprächsthema. Jetzt zeigt sich die 31-jährige Kult-Blondine ohne Brust-OP völlig verändert. Erkennen Sie die Katze hier noch wieder?

So kennen wir Daniela Katzenberger heutzutage. Bild: dpa

Wir kennen Daniela Katzenberger (31) als omnipräsente TV-Kultblondine, die ihr Leben seit Jahren mit ihren Fans teilt. Mittlerweile nicht nur in diversen Doku-Soaps und TV-Shows, sondern auch via sozialer Netzwerke. Keine Frage: Bei Instagram und Facebook ist die Katze eine ganz große Nummer. Aber erinnern Sie sich noch an die Anfangsphase der Katze? Als Daniela Katzenberger unbedingt in die US-Ausgabe des "Playboy" wollte und dafür bei Privatsender Vox "Auf und davon" wollte?

Daniela Katzenberger komplett verändert

Ohne Zweifel: Daniela Katzenberger hat sich komplett verändert. Oder? Diese Frage lässt die Katze ihre Fans jetzt mittels einer alten Autogrammkarte beantworten. Zehn Jahre sei das gute Stück bereits alt, erklärt der Reality-TV-Star neben dem Instagram-Schnappschuss. Zu sehen gibt es darauf eine lächelnde Daniela Katzenberger im knappen Bikini. Ins Auge fallen neben dem geradezu monströsen Bauchnabelpiercing vor allem Danielas Augenbrauen.

Daniela Katzenberger zeigt ihre echten "Quarktaschen"

Ihr Kommentar dazu fällt eindeutig aus: "#augenbrauenaufdiestirngetackert", nennt Daniela Katzenberger ihre eigenwillige Gesichtsbemalung. Humor beweist die Katze auch bei den weiteren Hashtags, die ihr Instagram-Bild schmücken. Mit dem Hashtag "#dawarendiequarktaschennochecht" spielt sie auf ihren in den letzten zehn Jahren doch deutlich expandierten Vorbau an.

Daniela Katzenberger schaffte es nicht in den "Playboy"

Mit dem Wort "#erfolgweildamalskeinerfolgbeimbunnychef" spielt sie auf den Versuch an, den mittlerweile verstorbenen "Playboy"-Gründer Hugh Hefner vor dessen legendärer Villa von ihren Qualitäten zu überzeugen. Und dennoch scheint sich Daniela Katzenberger gerne an ihre Anfangszeit als TV-Promi zu erinnern. Der letzte Hashtag der Reihe lautet "#schönezeit". Trotzdem ist die Katze sicherlich glücklich, nicht als "Playboy"-Häschen versauert zu sein.

Erinnern Sie sich noch? So sah die Katze damals aus.

am

VIDEO: Erinnern Sie sich an DIESEN Grusel-Look der Katze?
Video: Itsin TV

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser