06.07.2018, 22.09 Uhr

Meghan Markle: Fremdgegangen! DAMIT überrascht sie Fans

Meghan Markle ist in Sachen Mode immer für eine Überraschung gut. Bei ihrem Style vertraut die Herzogin jetzt einem anderen Mann. Dieser Designer hat Givenchy abgelöst.

Zuletzt vermissten Royal-Fans zärtliche Gesten zwischen Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) in der Öffentlichkeit. Beim Empfang der Commonwealth Youth Challenge in London wurden die Frischvermählten nun wieder händchenhaltend abgelichtet.

Meghan Markle geht Lieblings-Designer fremd

Die Herzogin von Sussex überraschte zudem mit ihrem gelben Style-Statement: So farbenfroh sieht man sie selten! Außerdem stammte ihr Kleid dieses Mal nicht von Givenchy. Bei ihren letzten öffentlichen Auftritten hatte die 36-Jährige auf die französische Modemarke vertraut, doch das kanariengelbe, ärmellose Etuikleid stammt von US-Designer Brandon Maxwell (33). Seit Jahren arbeitet er zum Beispiel eng mit Popstar Lady Gaga (32, "Million Reasons") zusammen.

Herzogin Meghan mit neuer Frisur

Zu dem Dress kombinierte Meghan nudefarbene Pumps und dezente Ohrstecker. Beim Hairstyling setzte sie auf Abwechslung. Wurde sie zuletzt mit offenen Haaren abgelichtet, trug sie ihre Haare nun wieder zu einem Knoten zurückgebunden. Die Herzogin von Sussex ist eben immer für eine Überraschung gut!

Erfahren Sie mehr über Herzogin Meghan im Buch "Von Hollywood in den Buckingham-Palast. Ein modernes Märchen" - gleich hier bestellen.

FOTOS: Meghan Markle Meghans königliche Style-Evolution
zurück Weiter Königliche Braut: Die Style-Evolution von Meghan Markle (Foto) Foto: imago/i Images/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser