Nina Bott unten ohne: Sexy Überraschung! Ex-GZSZ-Star zeigt ALLES

Ex-GZSZ-Darstellerin Nina Bott kann man wieder nackt im "Playboy" sehen - zumindest online. Denn die Schauspielerin und zweifache Mutter feiert mit ihrem Retro-Bild aus dem letzten Shooting einen ganz besonderen Geburtstag.

Nina Bott war nicht nur einmal im "Playboy" zu sehen. Bild: dpa

Die Ex-GZSZ-Darstellerin Nina Bott ist nun wirklich der sprichwörtliche alte Hase - oder besser gesagt das Bunny - im Ausziehgeschäft des Männermagazins. Da liegt es nahe, dass sie auch für ein "älteres" Thema als Model dient. Denn um einen Geburtstag zu feiern, hat der "Playboy" noch Mal ein Bild aus dem Shooting von 2017 rausgeholt - aber natürlich ist Nina immer noch zeitlos sexy!

Nina Bott macht sich für den "Playboy" nackt

DasFotoentstand 2017 beim Retro-Shooting für die wilden 70er Jahre. Jetzt kommt es zum Einsatz beim 70. Geburtstag der Vinyl-Schallplatte, der online in dem Kommentar "Rettet die Musik!" gefeiert wird. Nina Bott sitzt dabei mit modernem Kopfhörer und blauen Socken vor einem Haufen Old-School-Schallplatten in einem Retro-Wohnzimmer und schaut verträumt. Und im Gegensatz zum Vinyl gehört sie noch lange nicht zum alten Eisen, wie das sexy Foto auch heute beweist!

GZSZ-Fans loben Nacktbilder im "Playboy"

Auf der Instagram-Seite des "Playboy", auf der das Foto erschien, war ihr Name gar nicht verhashtaggt - doch ihre Fans erkannten die GZSZ-Ikone natürlich! "It's music to my eyes!" und "Beautiful", wurde die Schauspielerin für das Nacktbild gelobt - und das bisschen Wäsche, das sie anhatte, übrigens auch: "Nice socks".

Ex-GZSZ-Star Nina Bott war schon drei Mal nackt im Männermagazin

Bott war in den Ausgaben vom Februar 2002, Februar 2012 und Juni 2017 zu sehen - doch trotz des Retro-Themas Vinyl macht Nina immer noch einen sehr frischen Eindruck. Dabei hat sie zwischen dem ersten und dem letzten Shooting ihr zweites Kind, Tochter Luna, bekommen und ist schon seit 2005 nicht mehr bei GZSZ.

Diese GZSZ-Stars waren schon nackt im "Playboy"

Doch die heiße Verbindung zwischen GZSZ und dem "Playboy" hat schon eine lange sexy Tradition: Die Soap-DarstellerinnenSandra Keller, Saskia Valencia, Sila Sahin, Ulrike Frank, Isabell Horn und zuletzt Iris Mareike Steen haben sich alle entblößt und den Millionen Fans von Magazin und Serie sehr gute Zeiten beschert.

Nina Bott lebt privat mit Familie in Hamburg

Nina Bott lebt mit ihrem Freund, dem Unternehmensberater Benjamin Baarz, und ihren beiden Kindern Lennox und Luna in Hamburg. Derzeit moderiert sie unter anderem das Boulevardmagazin "Prominent" auf Vox.

Lesen Sie auch: GZSZ verkauft! So geht es mit der Daily-Soap weiter.

VIDEO: Erinnern Sie sich? DIESE deutschen Stars waren im Playboy
Video: Itsin TV

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gma/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser