21.06.2018, 16.07 Uhr

Helene Fischer live 2018: So sinnlich stimmt sie ihre Fans auf die Tour ein

Wenn Helene Fischer auf Tour geht, sind ihre Konzerte schon Monate vorher ausverkauft. Das liegt nicht nur an den Gesangskünsten des Schlagerstars, sondern auch an ihren atemberaubenden Bühnenshows, auf die sie sich jetzt schon sexy einstimmt.

Helene Fischer zeigt bei ihren Auftritten nicht nur viel Haut, sondern auch Akrobatik.  Bild: dpa

Zwischen der im März zu Ende gegangenen Arena-Tournee und der Stadion-Tour hat sich Helene Fischer nur eine kurze Verschnaufpause gegönnt - und die hat sie auch nicht auf der faulen Haut verbracht, sondern fleißig beim Training. In nur wenigen Tagen geht es los und Helene stimmt sich jetzt schon sexy auf die bevorstehende Tour ein.

Helene Fischer gibt live alles - und geht an ihre körperlichen Grenzen

Dabei ist das, was die 32-Jährige dort in einer atemberaubenden Show präsentiert, alles andere als ein Zuckerschlecken - in mehrerer Hinsicht. Um ihren Fans noch einmal eine Steigerung zu liefern, hat Helene fleißig trainiert und das nicht ganz ohne gesundheitliche Risiken. Was für das Publikum "schön und leicht" aussehen soll, verlangt dem Schlagerstar alles ab - von blutenden Augen über Schmerzen bis hin zu rauschartigen Schwindelzuständen. Aber nicht nur körperlich ist der Tour-Alltag für Helene ein Ausnahmezustand, auch mental. Besonders schwierig sei für sie der Moment, wenn sie aus dem Rampenlicht heraus tritt und nach dem Konzert wieder hinter den Kulissen verschwindet: "Diese Einsamkeit ist verrückt, man hat alles gegeben, die besten Stunden erlebt, da war ein Energieaustausch, den kann man gar nicht beschreiben".

Sinnlich! Helene stimmt sexy auf ihre Stadion-Tournee 2018 ein

Trotzdem wird sie all das zurückstellen und für ihre Fans ab Samstag, den 23. Juni 2018, wieder auf der Bühne stehen und abliefern, wenn ihre Stadion-Tournee 2018 offiziell startet. Schon jetzt stimmt die Schlagersängerin ihre Fans auf Facebook und Instagram mit einem sexy Countdown auf die beginnende Tour ein. Unter dem Hashtag #spürstdudas gibt es kurze Video-Einspieler in Zeitlupe zu sehen, in denen ein kurzer Ausschnitt aus ihrem Song "Flieger" zu hören ist und die nicht sinnlicher sein könnten.

VIDEO: Die heißesten Schlager-Stars Deutschlands
Video: Itsin TV

Helene Fischer wirft galant den Kopf zurück, streicht sich mit der Hand über den Hals während ihr Haar im Wind weht - alles in Slow Motion. Werbung per excellence, die bei ihren Fans richtig ankommt und Lust auf mehr macht. Dass neben den akrobatischen Einlagen und präzisen Tanzchoreografien auch wieder jede Menge Haut zu sehen sein wird, steht schon angesichts ihres aktuellen Album-Covers außer Frage. Ob es aber auch wieder so einen sexy Leitertanz geben wird, wie beim Konzert in Köln Anfang des Jahres, bleibt abzuwarten.

Die Tour-Termine der Helene Fischer Stadion Tournee 2018 auf einen Blick

  • 23.06.2018, Leipzig - Red Bull Arena
  • 24.06.2018, Leipzig - Red Bull Arena
  • 26.06.2018, Basel (Schweiz) - St. Jakob-Park
  • 29.06.2018, München - Olympiastadion München
  • 01.07.2018, Nürnberg - Stadion Nürnberg
  • 03.07.2018, Gelsenkirchen - VELTINS-Arena
  • 06.07.2018, Düsseldorf - ESPRIT arena
  • 08.07.2018, Berlin - Olympiastadion Berlin
  • 11.07.2018, Wien (Österreich) - Ernst-Happel-Stadion
  • 14.07.2018, Hamburg - Volksparkstadion
  • 15.07.2018, Hamburg - Volksparkstadion
  • 17.07.2018, Hannover - HDI Arena
  • 20.07.2018, Frankfurt a. M. - Commerzbank-Arena
  • 22.07.2018, Stuttgart - Mercedes-Benz Arena
  • 01.09.2018, Mannheim - SAP Arena
  • 02.09.2018, Mannheim - SAP Arena

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser