Claudia Neumann privat: Hat die Fußball-Kommentatorin einen Freund?

Fußball ist leider immer noch eine Männerdomäne. Darum reagieren manche Fans äußerst gereizt, wenn sich plötzlich auch Frauen in den Sport einmischen. Doch die Sportreporterin Claudia Neumann kann über Kritik nur lachen.

Gemeinsam mit Oliver Schmidt, Bela Rethy und Martin Schneider übernimmt Claudia Neumann die ZDF-Berichterstattung von der Fußball-WM 2018. Bild: Christian Charisius/dpa

Gerade als Frau hat man es im heutigen Profisport leider immer noch schwer, sich Respekt zu verschaffen. Doch Frauen wie die Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus beweisen, dass man sich von der Fan-Kritik nicht ins Bockshorn jagen lassen darf. Auch die Sportmoderation Claudia Neumann bekam die Wut der Fans bereits zu spüren.

Claudia Neumann kam schon früh zum Fußball

Claudia Neumann wurde 1964 in Düren geboren und war offenbar schon in ihrer Jugend vom Fußball besessen. Wie die "Gala" berichtet, habe sie schon von Kindesbeinen an begeistert Fußball gespielt – wenn auch häufig nur mit männlichen Mitspielern. Über die Zeit schaffte sie sich ein solides Wissen über den Sport an. Der Weg zur Sportmoderatorin war dann kein weiter mehr.

Karriere und Co.: Claudia Neumann wird zur "Klopp-Zähmerin"

Nach ihrem Abitur im Jahr 1984 studierte Claudia Neumann zunächst Germanistik, Pädagogik und Sport. Ab 1992 übernahm sie eine Stelle als Sportredakteurin bei Sat.1, wo sie vor allem mit ihrem Fußballwissen punkten konnte. Seit 1999 arbeitet sie zudem als Redakteurin und Reporterin beim ZDF-Sportstudio in Berlin. Besonders in Erinnerung bleibt ihr vermutlich die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011, die sie als erste WM-Kommentatorin im deutschen Fernsehen begleitete. Legendär auch ihr Interview mit Jürgen Klopp im Jahr 2014, als sie dem Trainer gehörig den Wind aus den Segeln nahm.

Shitstorm für Claudia Neumann: Fan-Kritik wegen WM-Moderation 2018

Auch ihr Engagement bei der Fußball-WM 2018 in Russland löste zumindest in den sozialen Medien einen regelrechten Shitstorm aus. Es hagelte reihenweise – teils sexistische – Kommentare, die sich neben ihrer Stimme auch an ihrem Moderationsstil stören. Auf die Frage, ob sie die Kritik belastet, reagierte Neumann gegenüber der "Fußball-Bild" souverän: "Nein, ich kümmere mich nicht darum". Und auch das ZDF stellt sich hinter seine Moderatorin.

Hat Claudia Neumann privat einen Freund oder Ehe-Mann?

Über ihr Privatleben gibt Claudia Neumann hingegen nicht viel preis. So ist aktuell nicht bekannt, ob sie einen Freund oder gar Ehemann hat. Auch beim Thema Nachwuchs schweigt sich die Sportmoderatorin aus.

Lesen Sie auch: Bibiana Steinhaus privat – So lebt sie mit ihrer Familie und ihrem Freund Howard Webb.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser