Filmkritik: Verlierer des Tages

Höchststrafe für John Travoltas Mafiafilm

John Travoltas Karriere scheint etwas ins Stocken geraten zu sein Bild: Shutterstock.com/DFree/spot on news

Was für ein vernichtendes Ergebnis: John Travoltas (64, "Pulp Fiction") neuer Film "Gotti" erhält bei Rotten Tomatoes die äußerst seltene Bewertung von 0 Prozent. Keinem einzigen Kritiker hat der Film über den berüchtigten Gangster John Gotti demnach gefallen. Dieses miese Ergebnis erreichten bisher nur insgesamt 35 Filme. Mit "Staying Alive", "Kuck mal, wer da jetzt spricht" und "Gotti" sind gleich drei davon mit John Travolta in der Hauptrolle besetzt.

2018 feiert der Tanzfilm Grease sein 40-jähriges Jubiläum. Holen Sie sich hier den Kultfilm mit John Travolta nach Hause

Johnny Oleksinski, Filmkritiker der "New York Post", fand für "Gotti" besonders harte Worte. "Ich würde lieber neben einem abgetrennten Pferdekopf im Bett aufwachen, als mir noch einmal 'Gotti' anzuschauen", ätzt er in Anspielung auf die legendäre Szene im Kultfilm "Der Pate" - einer der besten Mafiafilme aller Zeiten.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser