Saban Saulic ist tot

Volksmusik-Star stirbt nach Unfall mit Suff-Fahrer

Saban Saulic ist tot. Der Volksmusik-Star starb ab Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der A2 bei Gütersloh. So trauern Freunde und Angehörige um den Sänger.

mehr »

Twitter: Ariana Grande kann ihr Glück mit Pete Davidson kaum fassen

Über ihre Blitz-Verlobung geraten Ariana Grande und Pete Davidson im Netz regelrecht ins Schwärmen. Auch ihre Freunde sind begeistert.

Ariana Grande schwebt mit Pete Davidson auf Wolke sieben Bild: Sky Cinema / Shutterstock.com/spot on news

Gerade einmal wenige Wochen waren Popstar Ariana Grande (24, "No Tears Left To Cry") und Schauspieler Pete Davidson (24, "Dating Queen") offiziell ein Paar, da folgte die Blitz-Verlobung. Grande trägt an besagtem Ringfinger seit einigen Tagen einen verdächtigen Klunker und Freunde des Paares haben die Hochzeitspläne bereits bestätigt - und befürwortet. Die Frisch-Verlobten schweben auf Wolke sieben, was sie mit neuen Liebesbekundungen in den sozialen Medien verdeutlichen.

Holen Sie sich hier "No Tears Left to Cry" von Ariana Grande

Besser als ein Traum

Ariana Grande kann ihr Glück offenbar kaum fassen. Auf ihrem offiziellen Twitter-Account schrieb sie: "Um ehrlich zu sein, kann ich mein Leben im Moment kaum glauben, wenn ich träume, bitte holt mich verdammt noch mal zurück!" Auf Instagram postete sie zudem ein kurzes Video, das sie gemeinsam mit ihrem Liebsten in einem Fahrgeschäft in Disneyland zeigt. Davidson bringt Grande mit verstellter Stimme herzhaft zum Lachen. Und auch in ihren Instagram Stories erhalten Fans einen Einblick in den Alltag der Verliebten.

Pete Davidson ist ebenfalls hin und weg. Er veröffentlichte auf seinem Instagram-Account ein Schwarz-Weiß-Foto, auf dem seine und Grandes Beine sowie ihre Hände - und der Klunker an ihrem Ringfinger - zu sehen sind. Ganz verliebt kommentierte er es mit den Worten: "Weißt du, wie du es dir im Traum vorstellst? Es ist besser als das." Während die Blitz-Verlobung bei dem ein oder andren Fan sicher für Stirnrunzeln gesorgt hat, sehen seine Freunde darin keine überstürzte Handlung.

"Auf ihre eigene Art wunderbar bizarr"

Nick Cannon (37), Ex-Mann von Mariah Carey (48), gab Davidson seinen Segen, ehe der 24-Jährige seiner Freundin den Antrag machte. "Er hat mich angerufen, bevor er es getan hat und ich sagte 'Salut'", erklärte Cannon im Interview mit "Entertainment Tonight". "Er war sehr aufgeregt, also erklärte ich ihm, 'Ich liebe es, man, mach weiter so'. Liebe liegt in der Luft." Cannon und Davidson kennen sich seit Jahren. Der Sänger freue sich für die beiden und würde sie sogar verheiraten.

Schauspieler Glen Powell (29, "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen"), mit dem Davidson seit 15. Juni im Netflix-Film "Set It Up" zu sehen ist und der mit Grande für die Serie "Scream Queens" vor der Kamera stand, schwärmte über das Paar im Interview mit "Entertainment Tonight": "Sie sind zwei Seiten derselben Medaille. [...] sie sind beide auf ihre eigene Art wunderbar bizarr." Auch wenn die Verlobung etwas rasch erfolgt sei, scheine es zu funktionieren. Er werde auf jeden Fall bei der Hochzeit dabei sein.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser