19.06.2018, 10.20 Uhr

Robert + Carmen Geiss : Morddrohungen! Die Geissens in ständiger Todesangst 

Die Geissens haben den Ärger nach der Echo-Preisverleihung immer noch nicht überwunden. In einem Interview erklärten sie jetzt, zu welchem drastischen Mittel sie mittlerweile greifen müssen.

Die Geissens lassen sich von Bodyguards beschützen. Bild: dpa

Die zurückliegenden Monate scheinen nicht die einfachsten für Millionärsfamilie Geiss gewesen zu sein. Nachdem die Geissens im zurückliegenden April im Zuge der mittlerweile abgeschafften Echo-Preisverleihung ihren Unmut über Rapper Farid Bang äußerten, hagelte es einen nicht enden wollenden Shitstorm für Robert und Carmen Geiss.

Carmen Geiss wettert gegen Farid Bang

Wir erinnern uns: In einem emotional aufgewühlten Post wütete Carmen Geiss in den sozialen Netzwerken, bezeichnete Farid Bang als "arme Seele und wirklich eine kranke Person, die nicht nur ein Frauenverachter, sondern ein Deutsch-Hasser" sei. "Kranker Mensch!! Deutschland geht unter mit Dir, und mit Deiner bescheidenen Musik. Ich bin froh, dass ich im Ausland lebe!!", schimpfte sie damals.

Morddrohungen schocken die Geissens

Es folgten Morddrohungen gegen die Geissens im Netz, auch hier blieb eine Gegenreaktion nicht aus. Robert und Carmen präsentierten Bilder der vermeintlichen Hetzer auf ihren Seiten in den sozialen Netzwerken. Doch das Geissens-Drama nach der Echo-Verleihung war offensichtlich noch viel schlimmer als zunächst angenommen.

Carmen Geiss lässt sich von Bodyguars beschützen

Dem Promi-Magazin "Closer" gestand die Promi-Lady jetzt, dass sie ohne Bodyguards nicht mehr vor die Tür gehen würde. "Die Brut des Bösen kann jederzeit zuschlagen", zitiert sie das Blatt. Klingt richtig dramatisch. Einladungen zu Promi-Events habe Carmen Geiss aufgrund des hohen Risikos erst gar nicht angenommen. Hoffentlich können die Geissens bald wieder ohne die ständige Angst im Nacken leben.

VIDEO: Trennung! Jetzt ist es offiziell
Video: Promiflash

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser