Über 9 Kilo schwer!: Gruselig! Frau vergrößert sich ihren Mega-Busen - und sieht jetzt SO aus!

Über neun Kilo Zusatzgewicht trägt eine 44-Jährige mit sich herum. Sie wollte sich die Brüste selbst vergrößern, entstellt sich damit allerdings extrem. So sieht die Frau jetzt aus!

Bei einer Brust-OP kann eine Menge schieflaufen. Bild: dpa/Symbolbild

Für die 44-jährige Allegra Cole ist es offensichtlich wie eine Sucht: Die Blondine stand mit ihren gigantischen Brüsten im Mittelpunkt der neuesten Ausgabe der Reality-Show "Botched" beim Pay-TV-Sender E! Entertainment.

Unglaublich: Nach mehreren Brust-Operationen vertraut sie sich einem Arzt an, der ihr dazu rät, mittels Kochsalzlösung eine Gewebedehnung vorzunehmen. Das Problem: Da die Frau jetzt selbst über ihre Körbchengröße entscheiden konnte, brachte sie es binnen fünf Monaten auf insgesamt über neun Kilogramm schwere Brüste.

Frau vergrößert sich Brüste selbst - mit erschreckendem Ergebnis

Allegra musste sogar ein Extra-Training absolvieren, um ihren Oberkörper stark genug für die enorme Belastung zu machen, erklärt sie in der Sendung. Und noch ein gravierendes Problem stellt sich ein: Ihre Brüste sind unterschiedlich groß, hängen extrem schief vor ihrem Körper.

am

Mit diesem Zustand will sich die Frau nicht abfinden. Jetzt sucht sie bei "Botched" nach einem Arzt, der diese Asymmetrie beheben kann. An ihrer Größe sollte allerdings nichts geändert werden. Allegras unglaubliche Verwandlung gibt es hier im Video zu sehen.

In Deutschland läuft "Botched" immer montags ab 21.55 Uhr auf E! Entertainment.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

VIDEO: Darf man oben ohne in den Supermarkt?
Video: ProSieben

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser