Liebes-Comeback: Liebes-Comeback bei Justin Bieber und Hailey Baldwin?

Vor drei Jahren gab es erstmals Liebesgerüchte um Justin Bieber und Hailey Baldwin. Nun scheint sich die Geschichte zu wiederholen...

Justin Bieber und Hailey Baldwin scheinen sich sehr gut zu verstehen Bild: [M]Admedia/ImageCollect/spot on news

Läuft da wieder was zwischen Justin Bieber (24, "Love Yourself") und Hailey Baldwin (21)? Am Wochenende wurden der kanadische Pop-Superstar und die Tochter von Schauspieler Stephen Baldwin (52) gemeinsam in Miami gesehen und wirkten dabei wieder sehr vertraut miteinander. Bieber und Baldwin nahmen laut der US-amerikanischen Website "E! News" am Samstag und Sonntag an der Kirchenkonferenz der sogenannten VOUS Church in Wynwood teil.

Das Album "Purpose" von Justin Bieber gibt es hier

"Als er in Miami ankam, waren Justin und Hailey die ganze Zeit zusammen", berichtet ein Insider der Webseite. "Sie nahmen tagsüber an der VOUS-Konferenz teil und hingen dann jeden Abend zusammen rum." Wie Fotos auf "E! News" belegen, kamen sich die beiden auf dem Hotel-Balkon sichtlich nahe. Am Sonntagabend seien Bieber und Baldwin dann gemeinsam zum Abendessen in das Restaurant Casa Tua in Dowtown Miami gefahren. Anschließend hätten sie gemeinsam den Nachtclub LIV in Fontainebleau besucht, wo sie "bis 3 Uhr morgens feierten und dann im selben Auto zu Justins Hotel zurückkehrten", wie ein Insider berichtet.

Justin Bieber und Hailey Baldwin lösten bereits vor drei Jahren Liebesgerüchte aus. Damals sorgten die beiden monatelang mit Instagram-Posts für Rätselraten um ihre Liebe. In einem Interview mit "Marie Claire" sagte Baldwin im April 2016, dass es schwer sei, "mit einer Person des öffentlichen Lebens liiert zu sein". Mittlerweile ist aber selbst Hailey eine berühmte Persönlichkeit. Immerhin wurde das Model 2017 vom Magazin "Maxim" zur heißesten Frau der Welt gekürt. Zuletzt hieß es, dass das Model mit Sänger Shawn Mendes (19) liiert sei. Baldwin zeigte sich bis über beide Ohren verliebt mit dem kanadischen Pop-Sänger auf dem roten Teppich der Met Gala Anfang Mai in New York.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser