11.06.2018, 09.15 Uhr

Vanessa Mai: "Permanent Schmerzen"! Schlagerstar bricht in Tränen aus

Trotz ihres Bühnenunfalls vor einem Monat gönnt sich Vanessa Mai keine Pause und arbeitet bereits an ihrem neuen Album "Schlager" mit Deutschrapper Olexesh. Wie schlecht es ihr aber tatsächlich geht, gestand sie bei Andrea Kiewel im "ZDF-Fernsehgarten".

Der Bühnenunfall von Vanessa Mai liegt nur knapp einen Monat zurück, doch die Schlagersängerin hat sich nur eine kurze Schonzeit gegönnt. Inzwischen steht sie wieder auf der Bühne, wie etwa beim "ZDF-Fernsehgarten" am Sonntagmittag. Aber der Sturz hat tiefgreifende Spuren hinterlassen, wie die 26-Jährige im Gespräch mit Andrea Kiewel verraten hat.

Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnenunfall an der Wirbelsäule

Während der Proben zu ihrem Konzert in Rostock Ende April ist es passiert: Bei einer Hebefigur stürzte Vanessa Mai und hatte sich eine Verletzung an der Wirbelsäule zugezogen. Nicht nur, dass sie kurzzeitig bewusstlos war, sie musste danach auch eine Halskrause tragen. Die Ärzte sprachen von einer starken körperlichen Belastung, auf die der Unfall zurückzuführen sei. Mai selbst zeigte sich im Anschluss glücklich, "wie man sagt 'mit einem blauen Auge' davon gekommen zu sein". Aber das scheint nicht die ganze Wahrheit zu sein.

"Nie mehr tanzen"! Mai spricht über ihren Unfall mit Andrea Kiewel im "ZDF-Fernsehgarten"

Als Andrea Kiewel die Schlagersängerin im "ZDF-Fernsehgarten" auf ihren Unfall anspricht, gesteht die, "es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, es ist alles supi". Der Rücken mache ihr immer noch Probleme, sie "habe permanent Schmerzen". Viel schlimmer für sie ist aber, dass sie laut Einschätzung ihres Arztes nie mehr so tanzen könne wie vorher. Doch Mai gibt sich kämpferisch. "Aber ich glaube da nicht dran. Ich werde nicht aufgeben."

Tränenbeichte! Mit diesen emotionalen Worten richtet sie sich an ihre Fans

Größter Motivator dürften dabei ihre Fans sein, die zahlreich hinter der Schlagersängerin stehen, die Konzerthallen füllen, ihr in den sozialen Netzwerken folgen und sie unterstützen. Wie wichtig Vanessa Mai ihre Fans sind, bewies sie bei ihrem "Regengoben"-Konzert in Stuttgart am Samstag, wie ein Facebook-Video zeigt. Dort ließ sie ihren Gefühlen freien Lauf und es kullerten sogar ein paar Tränen, als sie die Worte an ihr begeistertes Publikum richtete. "Hier auf der Bühne zu stehen ist für mich alles und das was ich kann. Und ich sag euch, egal wie groß die Arenen werden, was ich hoffe, dass ihr diesen Weg mit mir geht, ich werd immer dieselbe bleiben und ich werd immer dankbar sein hier drin. Dankeschön."

Alles neu bei Vanessa Mai: Neues Album "Schlager" mit Rapper Olexesh

Ob ihre Fans ihr weiterhin treu bleiben, steht jedoch zumindest aktuell in den Sternen. Denn Vanessa Mai plant mit ihrem neuen Album "Schlager" (Veröffentlichung am 3. August 2018) einen Richtungswechsel. "Schluss mit Schubladendenken. Schluss mit Vorurteilen", kündigt sich die neue Platte auf ihrer Internetseite an. Und dafür hat sie sich sogar einen Rapper ins Boot geholt.

Mit einer kurzen Videonachricht hat vor wenigen Tagen alles angefangen. "Was geht Vanessa Mai? Du scheinst 'ne richtig korrekte Frau zu sein", erklärte Deutschrapper Olexesh (30, "Magisch") auf Instagram und fragte Schlagerstar Mai (26, "Ich sterb für dich"), ob sie Lust auf eine Kollaboration habe. Jetzt scheint bereits das erste gemeinsame Projekt der beiden in der Mache zu sein.

"Funky Music"! Rap trifft auf Schlager

"Mein Postfach explodiert gerade, weil mir alle Dein Video schicken und ich find' die Idee richtig, richtig krass", antwortete Mai, die gerne "mit diesem scheiß Schubladendenken aufräumen" würde. Außerdem nehme sie gerade sowieso ihr Album auf. "Komm doch einfach im Studio vorbei und wir gucken einfach was geht", war ihre Ansage. Nun postete Olexesh ein Bild und einen Clip auf Instagram, auf dem die Musiker zusammen im Studio zu sehen sind. Die beiden arbeiteten gerade an einem "krassen Song", erklärt der Rapper. "Das erste Mal trifft Rap auf Schlager. Funky Music, lasst Euch überraschen!"

Hier gibt es die Musik von Vanessa Mai und Olexesh zum Download und auf CD.

VIDEO: Nach dem Horror-Unfall spricht sie über die Diagnose
Video: Promiflash

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser