Liebes-Comeback: Bella Hadid und The Weeknd heizen die Liebes-Gerüchte weiter an

Sind Bella Hadid und The Weeknd wieder ein Paar? Nach den heißen Küssen in Cannes wurden sie jüngst auch Arm in Arm in Paris gesichtet.

Geben The Weeknd und Bella Hadid ihrer Liebe eine zweite Chance? Bild: KGC-11/starmaxinc.com/ImageCollect/spot on news

Im Mai wurden sie knutschend bei einer Party während der Filmfestspiele von Cannes erwischt. Nun wurden Model Bella Hadid (21) und R&B-Musiker The Weeknd (28, "Call Out My Name") erneut zusammen abgelichtet. Dieses Mal in Paris, der Stadt der Liebe. Ein Foto, das "E! News" vorliegt, zeigt die beiden Arm in Arm eine Straße entlang gehen. Eine nicht näher genannte Quelle plauderte aus, dass Abel Tesfaye, so The Weeknds bürgerlicher Name, dem Model an einer Ecke gar Rosen gekauft habe. Zwei Rosen postete Hadid zuletzt auf ihrem Instagram-Account, mit dem Kommentar "Leben".

Holen Sie sich hier "My Dear Melancholy" von The Weeknd

Ist es schon Instagram-offiziell?

Ein weiteres Indiz für das Liebes-Comeback lieferte The Weeknd in einer seiner letzten Instagram Stories. Ein Foto zeigt zwei Frauenhände mit nudefarbenem Nagellack, die ein Zuckerpäckchen halten, auf dem "Sugar Daddy" geschrieben steht. Bei den Händen soll es sich US-Medienberichten zufolge um die des Models handeln. Bisher gibt es aber noch keine offizielle Bestätigung, dass die beiden wieder zusammengefunden haben.

The Weeknd und Bella Hadid waren rund eineinhalb Jahre ein Paar, ehe sie sich Ende 2016 trennten. Kurz darauf kam der Musiker mit Selena Gomez (25, "Wolves") zusammen. Die Beziehung zerbrach im Herbst 2017. Erste Gerüchte um eine erneute Annäherung zu Hadid ließen nicht lange auf sich warten. Auf angebliche Knutsch-Fotos der beiden im April 2018 vom Coachella Festival reagierte Hadid noch mit einem Dementi. Die heißen Küsse in Cannes im Mai ließ sie unkommentiert.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser