Trennung: Alles aus zwischen Scott Disick und Sofia Richie?

Seit 2017 waren Sofia Richie und Scott Disick ein Paar. Nun soll die Tochter von Sänger Lionel Richie die Beziehung beendet haben.

Sofia Richie und Scott Disick sollen wieder getrennte Wege gehen Bild: SMXRF/starmaxinc.com/ImageCollect/spot on news

Noch vor einer Woche schickte Sofia Richie (19) ihrem Freund Scott Disick (35) einen liebevollen Geburtstagsgruß via Instagram. Nun soll sich das Paar getrennt haben, wie US-Medien übereinstimmend berichten. Demnach habe die Tochter von Schmusesänger Lionel Richie (68) die Beziehung beendet. "Alte Probleme" von Disick hätten dabei eine Rolle gespielt. Er ist für sein exzessives Partyleben bekannt. Daran scheiterte bereits die Beziehung zu Kourtney Kardashian (39), mit der er drei Kinder hat.

Scott Disick taucht auf bei "Keeping Up With the Kardashians" auf - hier alle Staffeln streamen

Ist diese "Phase" nun vorbei?

Disicks Beziehungsstatus sorgte bereits vor wenigen Tagen für Spekulationen. Er wurde bei der Album-Release-Party von Kanye West (40, "Ye") in inniger Umarmung mit einer Blondine gesichtet. Nicht näher genannte Quellen haben dem US-Portal "TMZ" verraten, dass er auf der Party herumerzählt habe, er sei Single.

Erste Gerüchte um eine Beziehung zwischen Sofia Richie und Scott Disick kamen im Mai 2017 auf. Mitte September machten sie ihre Liebe öffentlich. Seitdem schien das Paar unzertrennlich zu sein. Sofias Vater Lionel Richie schien von der Liaison wenig angetan zu sein. Er sagte damals dem "Daily Telegraph", dass es "nur eine Phase sei", die er schweigend hinnehmen werde, bis es wieder vorüber sei.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser