Bauer sucht Frau: Farmer Gerald und Anna: Der letzte Abschied vor der Hochzeit

Wie steht es eigentlich um das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar Gerald und Anna? Die beiden haben sich zum letzten Mal voneinander verabschiedet, beim nächsten Wiedersehen wird geheiratet.

Farmer Gerald und seine Anna freuen sich auf die Hochzeit Bild: imago/Horst Galuschka/spot on news

Für Farmer Gerald (33) aus Namibia und seine Anna geht es in großen Schritten auf die Hochzeit zu. Die beiden lernten sich in der vergangenen Staffel der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" kennen, meisterten seither eine Fernbeziehung und seine Diagnose Guillain-Barré-Syndrom. Nun war er zwei Wochen lang bei ihr im Ruhrgebiet und ist aktuell auf der Rückreise in seine Heimat, wie er seine Fans auf Instagram wissen lässt.

Die Doku "Namibia - The Spirit Of Wilderness" können Sie sich bei Amazon Prime ansehen

"Ich hatte zwei wunderschöne Wochen in Deutschland, es gab viel zu tun, doch wir haben es gut gemeistert! Der Container mit Annas Hab und Gut ist auch auf der Reise nach Namibia, drücken wir die Daumen, dass er in einem Stück gut ankommt!"

Dieser Abschied fällt nicht so schwer

Farmer Gerald hat aber noch eine schöne Nachricht zu verkünden, denn dieser Abschied ist offenbar der letzte. "Es ist das letzte Mal, dass Anna und ich uns zeitlich trennen müssen. Beim nächsten Mal, wenn wir uns wiedersehen, werden wir heiraten, und brauchen uns danach nie wieder trennen", schreibt er glücklich.

Doch bis dahin wartet noch viel Arbeit auf ihn: "Jetzt gibt es zu Hause in Namibia viel zu tun für mich, mein Vater hat schon mit der Mais- und Heu-Ernte angefangen", so Farmer Gerald. Dabei werde er ihn nun "tatkräftig unterstützen". Außerdem werde er "weitere Hochzeitsplanung machen".

Und was sagt Anna dazu?

Auch Anna hat sich bei ihren Followern gemeldet. "Die letzten Wochen waren sowohl körperlich als auch emotional sehr anstrengend. Ein 'Übersee-Umzug' ist mit einem normalen Umzug nicht vergleichbar!", gibt sie zu. "Wir haben es aber, zusammen mit unseren Freunden, gut gemeistert", schreibt sie auf ihrer Instagram-Seite weiter.

Kaum ist das Großprojekt Umzug abgehackt, dreht sich auch bei ihr alles um die Hochzeit: "Heute sind es noch ganz genau zwei Monate bis zu der Hochzeit in Polen - die Zeit rennt wie verrückt! Auch wenn noch vieles erledigt werden muss und ich mich deswegen noch mehr unter Druck setze, können wir den Tag kaum erwarten! Den Tag, an dem unsere gemeinsame Zukunft beginnt", freut sich Anna.

Die beiden werden zweimal Hochzeit feiern, einmal in ihrer Heimat Polen und ein weiteres Mal in seiner Heimat Namibia...

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser