Poilzei: Wird sich Harvey Weinstein am Freitag der Polizei stellen?

Filmproduzent Weinstein scheint dem Druck der Öffentlichkeit nicht mehr gewachsen zu sein. Stellt er sich am Freitag der Polizei?

Harvey Weinstein 2016 bei einer Filmpremiere in Universal City in Kalifornien Bild: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect/spot on news

Der öffentliche Druck auf einen der bekanntesten US-amerikanischen Filmproduzenten Harvey Weinstein (66, "Pulp Fiction") scheint übergroß zu werden. Nach Berichten des amerikanischen Nachrichtenmediums "ABC News" kündigte er an, sich wegen der gegen ihn gerichteten Beschuldigungen am Freitag der Polizei und allen damit verbundenen Konsequenzen stellen zu wollen.

Kreative Freizeitbeschäftigung: Verleihen Sie Weinstein Ihre persönliche Note

Seit Oktober 2017 steht der Medienmogul unter dem Verdacht der Vergewaltigung und sexuellen Nötigung zahlreicher Schauspielerinnen und weiterer weiblicher Angehöriger des Show-Business.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser