Michelle: HIER verzaubert sie als heiße Kriegerin

Ein Tag noch bis Schlagerstar Michelle ihr neues Album "Tabu" veröffentlicht. Auf Instagram rührt sie gewaltig die Werbetrommel und heizt ihren Fans mit immer freizügigeren Bildern ein. Aktuell als moderne Krieger-Barbie.

Morgen erscheint das neue Album "Tabu" von Michelle. Bild: dpa

So schön kann Warten sein! Schlagerstar Michelle hat es perfektioniert und ihren Fans die Wartezeit auf ihr neues Album "Tabu" gewaltig versüßt. Denn in diesem Jahr zeigt sich die Schlagersängerin freizügiger als je zuvor. Bereits das Album-Cover haute sogar eingefleischte Michelle-Fans von den Socken, denn hier posiert Tanja Gisela Hewer, so der richtige Name der 46-Jährigen, oben ohne. Was für ein Anblick!

Michelle zeigt sich für "Tabu" nackter denn je

Es folgte eine Quetsch-Busen-Panne und ein Foto in unschuldigem Weiß, welches viel preisgab und wenig verdeckte. Michelle weiß eben, wie sie ihren durchtrainierten Körper in Szene setzt. Das beweist sie auch mit ihrem aktuellen Foto. Auf diesem posiert die 46-Jährige in einem futuristischen Krieger-Outfit, dass nur die intimsten Stellen gut bedeckt. Steif wie eine Barbie hat sie die Arme angewinkelt. Den Rücken gerade, den Blick fokussiert in die Kamera.

Michelle fiebert Veröffentlichung ihres Albums "Tabu" entgegen

"Ich bin so gespannt, wie euch die neuen Songs gefallen", schreibt sie zu diesem sexy Foto von sich. Erste Hörproben hat die Schlagersängerin bereits auf ihrer Webseite veröffentlicht - und ihre Fans sind begeistert.

Michelle-Fans lieben die nackten Fotos - und die Musik

"Also die Hörproben, die bis jetzt schon veröffentlicht wurden, sind der Hammer. Ich freue mich schon so auf Freitag,dann endlich die gesamten Lieder in voller Länge zu hören", schreibt ein Fan in den Kommentaren auf Instagram. Und auch ein zweiter User schlägt in die gleiche Kerbe: "Das Album kann nur Top werden! Alleine die Hörproben machen schon süchtig. die Schlagerqueen ist zurück."

am

Das letzte Michelle-Album liegt zwei Jahre zurück. 2016 veröffentlichte sie "Ich würd es wieder tun". Untätig war sie in den zwei Jahren danach aber nicht. Im Jahre 2016 und 2017 saß sie neben Dieter Bohlen in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser