Cathy Hummels: Nackt oder nicht? Spielerfrau gibt Rätsel auf

Cathy Hummels ist als frischgebackene Mama eigentlich darauf bedacht, nicht zu viel von sich preiszugeben, auch wenn sie gern mal sexy im Bikini posiert. Doch das ist mit dieser Nackt-Panne im Frankreich-Urlaub aber gründlich daneben gegangen.

Cathy Hummels überrascht ihre Fans mit einem Nackt-Foto aus dem Urlaub.  Bild: dpa

Erst im Januar dieses Jahres ist Cathy Hummels Mama geworden. Von sichtbaren Schwangerschaftspfunden nach der Geburt konnte aber keineswegs die Rede sein, wie sie auf eindrücklichen Bikini-Fotos bewies. Doch der neueste Schnappschuss aus dem Urlaub ging doch etwas daneben und Cathy zeigt von ihrem After-Baby-Body mehr als ihr lieb ist.

Cathy Hummels grüßt mit sexy Badeanzug-Foto aus dem Urlaub

Eigentlich wollte die 30-Jährige ihren Fans nur Grüße aus Frankreich senden, genauer gesagt aus Ramatuelle an der Côte d'Azur. Dafür hat sich Cathy in einen goldfarbenen Badeanzug geworfen und posiert in sexy Rückenansicht auf Instagram. Besonders pikant: Der Body gibt mehr von ihren Pobacken preis als der frischgebackenen Mutter wohl lieb sein kein. "J'aime Ramatuell" - zu deutsch "Ich mag Ramatuell", schreibt sie zu dem Urlaubsfoto. Soweit so unspektakulär, wäre da nicht ein weiterer Urlaubsschnappschuss der hübschen Spielerfrau.

Mit dieser Nackt-Panne macht Cathy ihre Fans wuschig

Darauf posiert sie bäuchlings in der prallen Sonne auf einer Liege, ein Bein lasziv angewinkelt, und strahlt in die Kamera - und das augenscheinlich nackt. Bitte was? Wer sich verwundert die Augen reibt und genauer hinschaut, erkennt auch den Fehler in diesem Bild. Denn in der grellen Urlaubssonne ist der goldfarbene Badeanzug kaum noch von Cathys Haut zu unterscheiden, wodurch der Eindruck entsteht, sie sei nackt.

Das entgeht auch nicht ihren zahlreichen Instagram-Followern. Statt die Strandtücher von Petit Bateau zu bewundern, für die Cathy Hummels auf dem Foto Werbung macht, kommentieren die fleißig die Nackt-Panne. "Vorsicht im Umgang mit hautfarbenen Bikinis!", "Auf den ersten Blick siehts aus als wärst du nackt" oder "Bei deinem Hautton würde ich definitiv eine andere Farbe des Badeanzuges wählen. Sieht aus wie nackt. Gefällt mir jetzt nicht so", bemerken ihre Fans. Da wird Cathy bei der Kleiderwahl demnächst wohl vorsichtiger sein, damit ihr ein derartiger Fauxpas nicht noch einmal unterläuft.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser